2020 12 18 ZOOM SevenoaksRheinbachPartnerschaft Rheinbach-Sevenoaks!

Brexit und Corona. Zwei Begriffe, die im Jahr 2020 die internationalen Schlagzeilen dominierten. Die Konsequenz: eingeforderte räumliche Distanz als Gebot der Stunde.

Gut, dass es in Zeiten wie diesen, etablierte Partnerschaften gibt, die genau darin erprobt sind, räumlicher Entfernung mit sozialer Nähe zu begegnen. Ein Beispiel ist die Partnerschaft zwischen Rheinbach und der Stadt Sevenoaks in Großbritannien. Erstmals wurde im Corona-Jahr das geplante reale Treffen beider Freundeskreise durch ein virtuelles ersetzt. Herzlichkeit und Genuss hat das keinen Abbruch getan.

Seit fast 25 Jahren gibt es die Friends of Rheinbach, beinahe ebenso lange den gemeinnützig anerkannten Verein Freunde von Sevenoaks. Bis heute setzen sich die Vereine dafür ein, die Partnerstädte näher zusammenzubringen. Ihre Freundschaft wird durch regelmäßige Besuche lebendig gehalten. Zudem gibt es ein Austauschprogramm von Jugendlichen und Schülern. Damit sollen Fremdsprachen leichter erlernt sowie Geschichte und Kultur einander nähergebracht werden.

Die Partnerschaft hat schon einiges erlebt. Eine Live-Schaltung direkt aus dem Rheinbacher Karnevalszug zur BBC nach London beispielsweise. Was jedoch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 bewirkt hat, hat noch niemand der beiden Partnervereine bislang nur ansatzweise erfahren. Auch nicht die ältesten der aktuell insgesamt rund 80 Mitglieder, die zum vorweihnachtlichen Treffen am 18. Dezember 2020 eingeladen waren. Nicht im wirklichen Raum versteht sich, sondern erstmals in der Geschichte der etablierten Partnerschaft virtuell. Echte Freunde lassen sich nicht entmutigen. Im Gegenteil: Bei Stollen und Minced Pie, Glühwein, Punsch, Bombardino und Sekt waren alle gut gelaunt und hoffen, sich 2021 wieder real treffen zu können.

Der für Mai 2020 detailliert geplante Besuch der Friends of Rheinbach, begleitet von einem jugendlichen Musikensemble, musste aus bekannten Gründen abgesagt werden.

Ein Wochenende mit musikalischen Veranstaltungen verschiedener Ensembles aller Partnerstädte von Rheinbach, Meckenheim und Swisttal zu Ehren des großen Komponisten Ludwig van Beethoven – Kombination aus wirklichem Open-Air-Konzert mit virtuellen Einspielungen weiterer Orchester/Musiker auf Großleinwand – ist nun für 14. – 16. Mai 2021 geplant.

Echte Freunde bleiben stets verbunden

Text und Bild von Miriam L. Weiß