Rheinbach: Frontalzusammenstoß mit drei Verletzten

Bonn (ots). Am 15.12.2020, gegen 15:40 Uhr, befuhr eine 21-jährige PKW-Fahrerin die Münstereifeler Straße aus Richtung Loch kommend in Fahrtrichtung Rheinbach.

Ausgangs einer Rechtskurve wurde sie mit ihrem PKW aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit aus der Kurve getragen und stieß mit einem ihr entgegenkommenden PKW einer 42-jährigen PKW-Fahrerin zusammen. Sowohl die Unfallverursacherin, als auch die Unfallgegnerin und deren mitfahrender, einjähriger Sohn wurden bei der Kollision leicht verletzt und mussten mittels Rettungstransportwagen in Krankenhäuser verbracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Münstereifeler Straße zwischen Gut Waldau und Loch komplett gesperrt. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 26.000 Euro. (HM)