Brand einer Grundstückshecke in Rheinbach
Geparkter Pkw erheblich beschädigt - Kripo ermittelt

Bonn (ots). In den Nachtstunden zum 10.06.2020 meldeten Anwohner den Brand einer größeren Grundstückhecke in der Hohngasse in Rheinbach:

 

Gegen 02:20 Uhr hatten die Zeugen das Brandgeschehen bemerkt und sofort Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die kurze Zeit später eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten das Brandgeschehen schnell unter Kontrolle und stellten fest, dass ein in unmittelbarer Nähe zu der Hecke abgestellter Sportwagen auch durch Brandeinwirkung erheblich beschädigt wurde. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtsachschaden im Umfang von mehreren 10.000 Euro. Im Zuge der ersten Ermittlungen durch ein Team der Kriminalwache wurde der betroffene Sportwagen sichergestellt. Das zuständige KK 11 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen.

Mögliche Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang dem geschilderten Brand gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Kriminalwache der Bonner Polizei in Verbindung zu setzen.

2019 07 22 L4 Werbung Rhein

Wolf 160 300 WWW

 spitz 03ludger banken 160