Hilfe in der Not – Funker im Einsatz

Rheinbach. Wer hat Lust auf spannende Geschichten? Möchte wissen, was sich hinter Amateurfunk und dem Morsealphabet verbirgt? Hat Lust auf eine Rallye quer durch die Bücherei, die nur mit Funkgeräten gelöst werden kann? Die Öffentliche Bücherei St. Martin, Lindenplatz, lädt Kinder von 9 bis 12 Jahren zur LeseHelden Aktion „Hilfe in der Not – Funker im Einsatz“ ein jeweils an den Samstagen, 9. und 16. November, von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. hat sich viel Interessantes ausgedacht, um auf das Thema Funk neugierig zu machen. Zum Abschluss der gemeinsamen Aktion gibt es ein kleines Fest, bei dem Urkunden verliehen und eine kleine Überraschung überreicht wird. Teilnehmen können nur Kinder, die an beiden Samstagen Zeit haben. Die Aktion wird durchgeführt im Rahmen von „Kultur macht STARK – Bündnisse für Bildung“ und dem Borromäusverein e.V. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Anmeldung bis 6. November nimmt die Bücherei, Lindenplatz 4, während der Öffnungszeiten entgegen.

Öffnungszeiten der Bücherei Mo + Di 9.00-18.00 Uhr, Do + Fr 14.30 Uhr -18.00 Uhr, Sa 9.00-13.00 Uhr. Weitere Informationen in der Bücherei unter 02226/3682.

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick