Artist Jana Chris Henni 81 von 99Poetry Konzert
Jana Highholder gastiert mit Henni & Chris Stühn in Rheinbach

Seit fünf Jahren ist die zweiundzwanzigjährige Jana Highholder auf deutschsprachigen Bühnen unterwegs. Die Medizin studierende christliche Influencerin und Poetry-Slammerin veröffentlichte bereits ein kleines Buch mit Texten sowie mehrere CDs.

Sie begeistert durch ihre wortgewaltigen Texte, die nicht nur zum Nachdenken anregen, sondern vor allem auch immer wieder das Herz weiten.

Neben der Bühne ist sie auch in den sozialen Medien zu Hause. Sie ist das Gesicht des Youtube-Kanals "Jana glaubt", einem Projekt der Evangelischen Kirche Deutschlands, das Glaube zugänglich machen und erklären will. Daneben ist sie auch auf Facebook und Instagram präsent, wo sie offen über ihren Glauben spricht und mit ihren Followern das Leben zwischen Studium, Bühne und Alltag teilt.

Nach ihrer Begegnung mit dem Musiker-Ehepaar Henni und Chris Stühn ist nach Monaten des gemeinsamen Kaffeetrinkens und Betens nicht nur eine feste Freundschaft entstanden, sondern auch eine neue Vision: Worte auf Töne treffen zu lassen und gemeinsam eine neue Melodie zu spielen, die von Gott erzählt und Menschen ermutigt.

Nun kommen die Drei auf Initiative der Buchhandlung Kayser und des Ökumenischen Arbeitskreises der Rheinbacher Kirchen nach Rheinbach und gestalten einen Abend, der Alt und Jung zum Ankommen, Zuhören, Genießen und Nachdenken einlädt.

„Und vielleicht glaubst du nicht an Gott,

und was ich sage, ist für dich bloß schlechte Poesie,

das kann schon sein,

vielleicht ist dir manches unverständlich, hey,

er lädt dich ein, mit ihm zu reden,

seltsam, aber er hört jeden,

und will dir Antwort geben.“

Jana Highholder aus Dies.: heute ewig. Freiburg i. Br./München (Herder) 2018

Jana Highholder: Poetry-Konzert, musikalisch begleitet von Henni und Chris Stühn.
Freitag, 22. November, 20.00 Uhr, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
Gemeindehaus der FEG Rheinbach, Von-Wrangell-Straße 22, 53359 Rheinbach


2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick