Jutta Wilbertz c Andrea BrennSchwarzhumoriger Witz und mörderisch gute Geschichten

Freunde der Spannung und Freunde einfallsreicher Komik finden zu einander, wenn die Kölner Musikkabarettistin und Autorin Jutta Wilbertz ihr aktuelles Krimiprogramm „Upps...tot!“ am Abschlussabend der 3. Rheinbacher Krimiwoche zum Besten gibt. (Foto: Jutta Wilbertz (c) Andrea Brenn)

 

Die Chansonette und veritable Alleskönnerin Wilbertz performt charmant und mit viel Witz. Sie zeigt musikalisch in rabenschwarzen eigenen Krimisongs, bei denen sie von ihrem Mann Thomas Wilbertz an der Gitarre begleitet wird, und literarisch in Kurzkrimis von schwarzhumorig bis ganz schön spannend wie schnell und auf welch vielfältige Weise sich morden lässt. In ihren, teils preisgekrönten, Geschichten ergibt sich das kriminelle Geschehen meist aus anfänglich harmlosen Alltagssituationen, die wir alle kennen. Eben spazierte man noch einträchtig an einem schönen Sommerabend entlang der Klippen, oder man legte – ganz ohne Hintergedanken – den Fön auf den Badewannenrand. Und dann, ja, dann nerven einen die lieben Arbeitskollegen und Anverwandte ganz heftig und können einen manchmal auch wirklich zur Weißglut treiben. Und wie schnell ist es dann passiert... upps... tot! – manchmal reicht eben ein kleiner Schubs.

 

Ärgern Sie sich also nicht über ihr soziales Umfeld, sondern sublimieren Sie und haben Sie mörderisch viel Spaß beim abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend mit Jutta und Thomas Wilbertz. Am Besten Sie bringen Ihre Lieben gleich mit und lachen und gruseln sich gemeinsam mit Ihrer besten Hälfte oder „den Mädels“!

Jutta Wilbertz: Upps...tot.
Krimigeschichten und mörderische Songs.
Samstag, 9. November, 19.00 Uhr (Einlass: 18.00 Uhr)
Stadtpark 31 (Zufahrt & Parken über die Straße „Lurheck“)
Eintritt: 15 €
Vorverkauf in der Buchhandlung Kayser sowie in allen Bonnticket-verkaufsstellen sowie online.

Jutta und Thomas Wilbertz c Nils Harder

Jutta und Thomas Wilbertz (c) Nils Harder

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick