32000 MitgliedRaiffeisenbank Voreifel eG begrüßt das 32.000. Mitglied

In Buschhoven wurde jetzt das 32.000. Mitglied der Genossenschaftsbank begrüßt. Der 28-jährige Christian van de Sandt aus Buschhoven zeichnete bei Berater Phillip Zeyen seinen ersten Anteil.


„Ich habe mich bewusst für die Mitgliedschaft in der Raiffeisenbank entschieden, denn damit bin ich nicht nur Teilhaber der Bank, sondern genieße viele Vorteile, die ich als normaler Kunde nicht habe“, erzählt van de Sandt.

Christian van de Sandt freute sich über einen Gutschein für einen Fotokurs. Sein Bankberater hatte im Gespräch mit dem Informatiker von dessen neuem Hobby, dem Fotografieren, erfahren. Vorstand Mathias Lutz überreicht gemeinsam mit Bereichsleiter Privatkunden Filialen, Peter Bürvenich, dem neuen Mitglied den Gutschein.

„Bei uns wird der Kunde individuell bezogen auf seine finanziellen Wünsche beraten, genossenschaftlich beraten sozusagen. Daher gibt es auch nicht den obligatorischen Blumenstrauß oder ähnliches, sondern einen Glückwunsch, der auf die persönliche Situation des Kunden passt.“, so Bereichsleiter Peter Bürvenich.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Grenze von 32.000 Mitglieder überschritten haben“, sagt Vorstand Mathias Lutz. „Die genossenschaftlichen Werte wie Verantwortung, Fairness, Nachhaltigkeit und Solidarität sind in diesen Zeiten aktueller denn je. Dazu passt, dass das neue Mitglied mit 28 Jahren genau in einer Altersklasse fällt, der wir neben der persönlichen Beratung über die digitalen Dienstleistungen die Attraktivität und Fortschrittlichkeit unserer Raiffeisenbank nahebringen müssen.“ Auch in Zukunft wird die Raiffeisenbank Voreifel eG ihren Mitgliedern als Miteigentümern in besonderer Weise verbunden bleiben.

„Die Mitgliedschaft stärkt nicht nur unsere Genossenschaftsbank, sondern zahlt sich in barer Münze bei jedem Genossenschaftsmitglied aus. Neben exklusiven Mitglieder-Mehrwerten ist die demokratische Mitbestimmung bei der Geschäftspolitik der Bank das gewichtige Argument für eine Mitgliedschaft.“

 

anzeige rheinbacher