logoVerletzter Pkw-Fahrer nach Überholvorgang

Euskirchen (ots). Samstagnacht gegen 23 Uhr kam es auf der B56 von Kuchenheim in Richtung Rheinbach zu einem größeren Unfall.

Weiterlesen: Verletzter Pkw-Fahrer nach Überholvorgang

Rheinbach: Pkw überschlägt sich nach Verkehrsunfall auf der L 113

Bonn (ots). Nach den ersten Ermittlungen war vermutlich ein Fehler beim Überholen der Grund für einen schweren Verkehrsunfall am Samstagmittag (10.10.2020) auf der L 113. Glücklicherweise wurde dabei eine 23-jährige Frau nur leicht verletzt.

Weiterlesen: Rheinbach: Pkw überschlägt sich nach Verkehrsunfall auf der L 113

Absage Martinsmarkt Wachtberg-Adendorf 2020

Liebe interessierte Besucher*innen des Martinsmarktes in Adendorf, wie Sie wissen hält uns alle die Corona Pandemie schon seit Monaten in Schacht. Nun haben wir Gewissheit, dass größere Veranstaltungen auch weiterhin untersagt bzw. nur unter strengen Auflagen möglich sind.

Weiterlesen: Absage Martinsmarkt Wachtberg-Adendorf 2020

Rheinbach: Aktuell 5 (-2) positiv Getestete
Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis vom 25.09.2020, 12:30 Uhr

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Im Rhein-Sieg-Kreis sind insgesamt 2.102 Personen positiv auf SARS CoV2 getestet worden.

Weiterlesen: Rheinbach: Aktuell 5 (-2) positiv Getestete

Rheinbach: 7 positiv getestete Menschen
Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis vom 23.09.2020

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Im Rhein-Sieg-Kreis sind insgesamt 2.072 Personen positiv auf SARS CoV2 getestet worden.

Weiterlesen: Rheinbach: 7 positiv getestete Menschen

2020 09 18 Johanniter Rettungshundestaffel 0037 Foto Natalie BrincksRettungshundestaffel trainiert unter neuer Leitung
Nach der Coronapause starten die Johanniter unter Leitung von Ralf Lambrecht zu Trainingsabenden auf dem Übungsgelände

Die Corona-Beschränkungen haben auch die Rettungshundestaffel betroffen, weshalb für einige Zeit kein Training möglich war. Mit einem Hygienekonzept auf dem Übungsgelände können Mensch und Tier jetzt aber wieder loslegen.

In der Leitung der Staffel hat sich einiges verändert. Regionalvorstand Julian Müller und Fachbereichsleiter Christoph Bartz verabschiedeten jetzt den langjährigen Leiter Günther Dahl und seine Stellvertreterin Inge Seebach. Dahl hatte die Staffel seit 2014 geführt hat. Die Johanniter dankten beiden für ihr ausgezeichnetes ehrenamtliches Engagement, mit dem sie sich über viele Jahre hinweg mit Erfolg um Staffel und Nachwuchs gekümmert haben.

Nachfolger von Günther Dahl ist nun Ralf Lambrecht. Am Übungsabend zeigten er und die Staffel Regionalvorstand Julian Müller, wie trainiert wird und worauf es bei der Flächensuche ankommt. Die Hunde und ihre Hundeführer suchten auf verschiedene Arten nach einer zuvor versteckten Person. Auch der Regionalvorstand stellt sich als vermeintlich „Verletzter“ bei einer Suche zur Verfügung. Und wurde innerhalb kürzester Zeit im tiefen Dickicht trozt einsetzender Dämmerung zuverlässig von den Hunden entdeckt.


Übergaben die Leitung der Johanniter-Rettungshundestaffel:
Günther Dahl (hinten 4.v.r.), Inge Seebach (ganz vorne Mitte) an den neuen Leiter Ralf Lambrecht (hinten, 2.v.r.). Foto: Natalie Brincks

Erzbistum Köln Katholische Kirche Erzbistum Köln Mozilla Firefox 17.09.2020 133139Spirituelle Israelreise für Paare

Der Deutsche Verein vom Heiligen Land bietet in Kooperation mit der Ehe- und Beziehungspastoral des Erzbistums Köln eine Spirituelle Israelreise für Paare an.

Weiterlesen: Spirituelle Israelreise für Paare

Rheinbach: aktuell 6 positiv getestet
Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis vom 16.09.2020

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Im Rhein-Sieg-Kreis sind insgesamt 1.985 Personen positiv auf SARS CoV2 getestet worden.

Weiterlesen: Rheinbach: aktuell 6 positiv getestet

Seite 2 von 24

2019 07 22 L4 Werbung Rhein