logoVerletzter Pkw-Fahrer nach Überholvorgang

Euskirchen (ots). Samstagnacht gegen 23 Uhr kam es auf der B56 von Kuchenheim in Richtung Rheinbach zu einem größeren Unfall.

Ein 21jähriger Ford Fiesta Fahrer aus Rheinbach mit zwei Freunden im Pkw überholte in einer lang gezogenen Linkskurve einen 22jährigen Mercedes Fahrer aus Rheinbach. Sie kennen sich und hatten zuvor den Abend in derselben Bar in Euskirchen verbracht. Der Überholvorgang wurde von beiden mit hoher Geschwindigkeit gefahren, so dass ein illegales Rennen nicht ausgeschlossen werden kann. Der Fiesta Fahrer verlor nach dem Überholvorgang beim Einscheren die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke und anschließend mit einem entgegenkommenden Pkw. Glücklicherweise blieben die Beteiligten beinahe unversehrt, nur der Fiesta Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gefahren, wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Ein Alkohol- und Drogentest verlief bei den beteiligten Fahrern negativ. Die Führerscheine vom Fiesta- und Mercedes Fahrer wurden sichergestellt, weiterhin wurden auch die Fahrzeuge für das weitere Verfahren sichergestellt.