EvB Goldschmiede 2020 kurzNeue Angebote zur Ehevorbereitung: Online oder eigene Ringe schmieden?

Bedingt durch den Lock-Down im Frühjahr haben viele Paare ihre Hochzeit verschoben. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, nun auch kurzfristig noch ein interessantes Angebot zur Ehevorbereitung zu besuchen:

 

Eine Online-Vorbereitung auf die kirchliche Trauung und die Ehe gibt es ab dem 18.08.2020. An vier Abenden, immer dienstags von 19:30 – 20:15 Uhr gibt es ein Online-Meeting (Zoom), zusätzlich Post für die Gespräche zu Hause.

„Geschenkte Zeit“ ist ein Angebot der Kath. Kirche im Erzbistum Köln, die Leitung hat Jessica Lammerse, Referentin für Ehepastoral im Kreis Mettmann.

Anmeldung unter 02101 1538661, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Kosten betragen 10 € pro Paar.

Eine ganz besondere Form der Ehevorbereitung findet im November im Kath. Sozialen Institut (KSI) in Siegburg statt. „Nimm diesen Ring…“ ist eine Kooperation der Ehepastoral im Erzbistum Köln und eines Goldschmiedemeisterpaares. An diesem Wochenende werden zum einen die eigenen Ringe vom Brautpaar selbst geschmiedet. In den Zwischenzeiten gibt es Gesprächsimpulse und Anregungen zum Thema Partnerschaft, zum Eheversprechen und zur Trauungszeremonie. Die Leitung haben Rita und Detlev Cosler (Ehepastoral) und die Goldschmiede Osterhoff-Genz (Haltern am See).

Fr. 13. – So. 15.11.2020, Kosten: 200 € pro Paar zzgl. Materialkosten.

Informationen und Anmeldung bis zum 30.09.20 bei Rita Cosler: 02241 25542-50, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.zeitzuzweit.info

2019 07 22 L4 Werbung Rhein

oliver wolf

 spitz 03ludger banken 160