indexeusAuf dem Weg zur Arbeit verunglückt

Euskirchen (ots). Am heutigen Mittwochmorgen (5.35 Uhr) befuhr ein 21-Jähriger aus Rheinbach mit seinem Pkw die Bundesstraße 56.

Nach eigenen Angaben wollte er nach rechts auf die Kreisstraße 21 abbiegen. Während dieses Vorganges verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier rutschte der Pkw eine Böschung hinab und blieb auf der Seite in Endlage liegen. Da der Rheinbacher im Fahrzeug eingeklemmt war, wurde er durch die Feuerwehr befreit. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 21-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.