Plakat Martinsmarkt Adendorf 201912. Martinsmarkt im Töpferort

Wachtberg-Adendorf. Zum zwölften Mal laden der Verein Adendorfer Gewerbetreibender VAG und die Gemeinde Wachtberg vom 14. bis zum 17. November 2019 zu dem stimmungsvollen Fest für die ganze Familie auf dem effektvoll beleuchteten Dorfplatz, rund um den historischen Kasseler Holzbrandofen ein.

Das Feuer, das die Töpfer in seinem Inneren entfachen werden, erreicht bis zu 1200 Grad. Die Flammen, die aus dem Nachbau schlagen, Strohballen, das mit Rindenmulch bedeckte Pflaster sowie das Flackern und Knistern der Feuerkörbe sorgen zusammen mit dem Duft von Glühwein, Bratäpfeln, Maronen, Mandeln oder Herzhaftem vom Grill für eine unvergleichliche Atmosphäre. Rund 45 Aussteller präsentieren an ihren vor-adventlich geschmückten Holzständen und Pagoden hochwertige Handwerkskunst, Spielwaren sowie allerlei Kulinarisches für zu Hause.

Von Donnerstag bis Sonntag wird außerdem ein buntes Programm für kurzweilige Unterhaltung sorgen:
Am Donnerstag wird Willi Bellinghausen mit Band den Abend musikalisch begleiten.
Freitag Abend freuen wir uns auf den Besuch von Konrad Beikircher, der uns auf beliebte Art und Weise Unterhalten wird.
Samstag Nachmittag verteilt Sankt Martin seine Wecken an die jüngsten Besucher.
Sonntags spielen die Jagdhornbläser aus Bad-Münstereifel und Schleiden, ihr Vorsitzender Friedrich-Karl Schrader erklärt den Kindern und Interessierten die Instrumente.

Ein Parkleitsystem sorgt für eine entspannte An- und Abreise der Gäste.

Die offizielle Eröffnung erfolgt am Donnerstagabend um 18.30 Uhr durch Oliver Wolf und Peter Hansen sowie offizielle Vertreter der Gemeinde, dem Vorstand der VAG und den Sponsoren der Veranstaltung.

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 14.11., ab 16.00 Uhr
Freitag, 15.11., ab 16.00 Uhr
Samstag, 16.11., ab 13.00 Uhr
Sonntag, 17.11., ab 13.00 Uhr

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick