Kein Spendenstillstand
Sozialfonds spendet an Theodor-Fliedner-Kindergarten

Mit einer 500 Euro-Spende hat der gemeinnützige Sozialfonds der SPD-Rheinbach e.V. dem vor drei Jahren gegründeten Förderverein des Theodor-Fliedner-Kindergarten unter die Arme gegriffen. Dieser will ein von Erzieherinnen und Kindern ausgewähltes Spielgerät für das Außengelände am Haupteingang des Kindergartens anschaffen. Da die Einnahmen durch Basare und Kuchenverkäufe nun schon seit einer Weile coronabedingt ausfallen, ist die Spende sehr willkommen. „Wir unterstützen gerne sinnvolle Initiativen auch in diesen schwierigen Zeiten“, so der stellvertretende Vorsitzende Walter Langer.