Blaue Straßen KlimatestADFC Rheinbach legt Broschüre zu den „Blauen Straßen von Rheinbach“ vor
und ruft zur Teilnahme am Fahrradklimatest 2020 auf

Die „Blauen Straßen von Rheinbach“ sind ein innovatives Wegenetz für den Radverkehr. Ebene Wege ohne Stolperkanten und andere Hindernisse machen Radfahren einfach und sicher.

Blaue Markierungen signalisieren die Bedeutung für alle Verkehrsteilnehmer. Dieses vom ADFC Rheinbach ausgearbeitete und in konstruktiver Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung konkretisierte Konzept soll in naher Zukunft in der Glasstadt umgesetzt werden. Die Ortsgruppe der Radfahrfreunde hat nun alles Wissenswerte dazu in einer kleinen Broschüre zusammengefasst. Alle Interessierten können sich dieses Infoheft im Internet auf der Seite www.die-blauen-strassen-von-rheinbach.de  herunterladen. Es ist aber auch möglich, ein Exemplar in digitaler Form oder ausgedruckt über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzufordern.

Der ADFC Rheinbach bittet gleichzeitig um Teilnahme an dem vom Bundesverkehrsministerium geförderten ADFC-Fahrradklimatest 2020. Mit ihm soll herausgefunden werden, wie es um den Radverkehr – auch in Rheinbach – bestellt ist. Der Fragebogen mit 32 Fragen ist schnell beantwortet und gibt Politik und Verwaltung wertvolle Hilfestellung für die künftige Entwicklung des Radverkehrs in unserer Stadt. Der Fragebogen kann direkt online unter www.fahrradklima-test.adfc.de  ausgefüllt werden. Man kann sich aber auch das Formular ausdrucken und per Post zurückschicken. Der Abgabeschluss ist der 30. November 2020.

Eine kleine Broschüre zu den „Blauen Straßen von Rheinbach“ hat der ADFC Rheinbach veröffentlicht.

DSC 0146â

Miriam Wüscht vom Verkehrsplanungsteam der ADFC-Ortsgruppe Rheinbach wirbt für den Fahrradklimatest 2020.


Fotos: Dietmar Pertz

 

 

2019 07 22 L4 Werbung Rhein