Die Heartmanns kommen am 27. September in den FreizeitparkH(e)artmanns - 10x in Kopf und Herz

„Viel Platz für Kultur“ (VPK), Rheinbach Liest und das Café Park Plätzchen präsentieren am Sonntag, dem 27. September, um 17:00 Uhr die „H(e)artmanns“ mit einer unterhaltsamen Mischung aus Jazz & Folk und deutschen Texten auf der Freilichtbühne im Freizeitpark (Minigolf-Gelände). Der Eintritt ist frei.

Die Bonner Band „H(e)artmanns“  um Marcus und Susanne Hartmanns (Piano, Vocals) stellt neue deutsche Chansons für Kopf und Herz vor. Ihr Repertoire umfasst eigene Lieder, Texte und Kompositionen oder Cover von  Jazz- oder Folk-Standards, die sie mit bemerkenswerten eigenen Texten kombinieren. Aus dem Zusammenspiel von Vertrauten und Neuem entsteht eine ganz neue spannende Synthese, die das Herz erwärmt und den Kopf beschäftigt.

Die weitere Besetzung des faszinierenden Ensembles lässt aufhorchen. Neben Christian Wissbach (Gitarre, Cajon) ist vor allem Yves Gueit (Klarinette, Saxophon) im Rheinland kein Unbekannter. Das Urgestein der Bonner Band „Le Clou“ begeistert schon seit den 70er-Jahren die Musikfans. Bei den „H(e)artmanns“ darf er nach Herzenslust sein Lieblingsinstrument spielen, die Klarinette.

Das Konzert dauert etwa ein Stunde: Zeit für 10 Lieder, eine heiße Waffel oder schon das frühe Abendessen. Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder spontan am Einlass. Auf dem Gelände besteht keine Maskenpflicht. Sitzplätze in ausreichendem Abstand sind vorhanden. Die Musiker spielen „in den Hut“.

 

Die H(e)artmanns kommen am 27. September in den Freizeitpark

2019 07 22 L4 Werbung Rhein