Siegerehrung Herren Doppel13. Offene Rheinbacher Tennis-Stadtmeisterschaften
Spannende Doppelwettbewerbe zum Abschluss

Rheinbach. Die 13. Rheinbacher Tennis-Stadtmeisterschaften wurden vom Tennisklub am Stadtwald Rheinbach e.V. unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Stefan Raetz an zwei aufeinander folgenden Wochenenden, getrennt nach Einzel- und Doppelwettbewerben, ausgerichtet.

Die spannenden Finalspiele der Doppelwettbewerbe wurden mit guter Beteiligung am 19./20. September 2020 auf der Anlage des Tk am Stadtwald Rheinbach ausgetragen. Die gesamten Stadtmeisterschaften (Jugend, Einzel und Doppel) wurden wiederum unterstützt und gefördert durch die Raiffeisenbank Voreifel eG. und die Kreissparkasse Köln in Rheinbach.

In sechs Doppelkonkurrenzen lieferten sich die Teams teils im k.o.-Modus, teils im Round-Robin-System (jeder gegen jeden) insgesamt 43 Matches. So kam es bei den Konkurrenzen Herren, Damen 30 und Mixed 50 zu je insgesamt 12 mitreißenden Wettkämpfen, die für die Akteure wie für die zahlreichen Zuschauer spannend waren.

Bei der abschließenden Siegerehrung galt ein besonderer Applaus dem Turnierleiter der gesamten Stadtmeisterschaften, dem Sportwart des Tk am Stadtwald e.V. Dirk Melchior, der für einen organisatorisch vorbildlichen Ablauf der Veranstaltungen gesorgt hatte.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Microsoft Word Dokument 22.09.2020 145700

Fotos (privat):

Siegerehrung Herren Doppel: „Siegerehrung Stadtmeister Herren Doppel: Turnierleiter Dirk Melchior, Werner Schaller, Stephan Faßbender, Tk-Vorstand Detlef Nenzel (v.l.)“

Mixed 50 Siegerehrung
Mixed 50-Siegerehrung: „Stadtmeister Helene Behr und Klaus Deselaers, Vizemeister Karin Schulze und K. Gunter v. Kajdacsy (v.r.)“

2019 07 22 L4 Werbung Rhein