Bild 1OUTCAST FIGHTING - Erfolgreiche Zertifizierung

Am vergangenen Wochenende absolvierten Trainerin Diana Wagner und Vorstandsmitglied Mario Schulte für ihren Verein OUTCAST FIGHTING e.V. erfolgreich die vom Deutschen Boxsport-Verband (DBV) lizenzierte Cutman - Ausbildung.

Als Bindeglied zwischen Trainer und Arzt nimmt der - CUTMAN - eine zentrale Rolle im Ringsport ein. Ihm/ihr obliegt die Verletzungsbehandlung während der Kampfpausen. Zudem ist der Cutman auch für das Bandagieren der Hände verantwortlich. Verletzungsbehandlungen sollten immer nach festgelegtem Schema und bestimmten Hygieneaspekten erfolgen. Eine sach- und fachgerechte Behandlung von Verletzungen - immer auf Grundlage neuester Standards - ist hierbei unerlässlich.

Welche konkreten Aufgaben obliegen dem Cutman also? Was sind typische Verletzungen im Ring? Wie werden Cuts und zahlreiche andere Verletzungen behandelt? Welche Hygieneregeln gilt es grundlegend immer zu beachten? Was gilt es beim Bandagieren zu beachten?

Um diese und eine Fülle weiterer Fragen eingehend zu beantworten, bot sich kein besserer Ort dafür an, als der Olympiastützpunkt Heidelberg, unter Leitung des DBV und der erfahrenen Ärzte und Cutmen Dr. Martin Jäger und Dr. Henning Krollpfeiffer von Ringside doc. Bundestrainer Valentin Silaghi leitete persönlich den Bandagierkurs und nahm auch die Prüfung in diesem Bereich ab. Ein Abendprogramm inkl. Heidelberger Stadtführung rundete die gelungene und empfehlenswerte Weiterbildung ab.

(v.l.n.r.) Valentin Silaghi, Diana Wagner, Mario Schulte

Bild 2

 Bild 3

2019 07 22 L4 Werbung Rhein

Wolf 160 300 WWW

 ludger banken 160