PlatzfreigabeSaisonstart unter Corona-Bedingungen

Rheinbach. Unter Beachtung der Verhaltensregeln und der Hygienevorschriften darf auf der Tennisanlage des Tk am Stadtwald an der Schubertstraße wieder Tennis gespielt werden.

Nach dem Motto „Kommen - Abstand wahren - Tennis spielen - direkt gehen“ wird nun der Spielbetrieb in eher ungewohnter Form aufgenommen:

Zuschauer und geselliges Beisammensein wird es auf absehbare Zeit nicht geben, und neue Formen der Begrüßung bzw. Beendigung des Spiels ohne den gewohnten sportlich-fairen Handschlag werden eingeübt. Aber, es darf wieder gespielt werden, und das ist nach der wochenlangen Zwangspause und weitgehenden Isolierung doch etwas ganz Besonderes für die Mitglieder.

Auch wenn es heuer keine offizielle Saisoneröffnung geben wird und auch keinen Tag der offenen Tür, so weist der Tk-Vorsitzende Wolf-Ullrich Scherhag darauf hin, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die den Tennissport erlernen wollen oder mit dem Tennis neu starten möchten, jederzeit willkommen sind. Damit die Verhaltensregeln gewahrt werden können, ist eine telefonische Kontaktaufnahme mit ihm (02226 3125) oder dem Sportwart Dirk Melchior (02257 7850) zwingend erforderlich, um die in diesem Jahr besonders günstigen Konditionen und kostenfreien Trainerstunden abzusprechen. Weitere Informationen können auch im Internet abgerufen werden: www.tk-am-stadtwald.de

Platzfreigabe

 

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick