IMG 20191020 WA0009 001Medaillenregen für Wormersdorfer Kickboxer!

Vom 15-10 bis 21-10 fand im österreichischen Bregenz die diesjährige Weltmeisterschaft der Wku statt. In zahlreichen Turnieren hatten sich auch in dieser Saison einige Tomburg Boxer hierfür qualifiziert.

Liv Schüle, Lars Leber und natürlich Sarah Liegmann reisten also nach Bregenz um sich in Ihren Klassen einer internationalen Top Konkurrenz zu stellen.

Gut vorbereitet erkämpfte sich Lars Leber 1xBronze. Liv Schüle auf Ihrer 1. WM sogar 1 x Bronze und 1 x Silber.

Sarah Liegmann bewies einmal mehr Ihre Ausnahmestellung auch in diesem internationalen hochkarätigen Starterfeld und konnte alle Klassen, Vollkontakt, Leichtkontakt, Kicklight und Teamkampf souverän und deutlich für sich entscheiden. Eine super Leistung.

Taya Luna Ferezan startete ebenfalls auf einer Weltmeisterschaft in Nordhorn in einem anderen Verband und konnte sich ebenfalls behaupten und brachte 1 x Bronze und 1 x Silber mit nach Rheinbach. Trainer Willi Zinken ist unsagbar stolz auf die kontinuierliche Topleistung seiner Schützlinge!

 

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick