Johanniter NB 0707Hilfe für die Erste Hilfe:
Neues digitales Konzept und Kampagne „Trau dich“ werben für mehr Erste-Hilfe-Wissen

Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen - In einem Notfall trauen sich 40 Prozent der Deutschen nicht, Erste Hilfe zu leisten, fand eine Forsa-Umfrage der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) heraus. Und warum ist das so? 88 Prozent wollen helfen, haben aber Angst etwas falsch zu machen. 66 Prozent wüssten gar nicht, was zu tun wäre.

 

Neues digitales Kurskonzept bei den Johannitern

Hier wollen die Johanniter ansetzen und haben dazu ihr Kurskonzept modernisiert. Fachbereichsleiter Frank Sandkühler vom Regionalverband Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen erklärt, was bei den Johannitern neu ist: „Wir arbeiten mit einem neuen digitalen Erste-Hilfe-Baukasten. In unseren Seminaren spielen Tablets, Apps für das Handy, kurze Videoclips und interaktive Übungen eine wichtige Rolle. Mit ihnen lernen die Teilnehmer wie man zum Beispiel einen Helm richtig abnimmt. Man lernt kooperativ, erwirbt neue Kenntnisse und hat Freude beim gemeinsamen Üben. So nimmt man ein gutes Gefühl von Sicherheit mit nach Hause. In einem echten Notfall wird man dieses Wissen dann gezielt abrufen können.“

„Trau dich! - Jeder kann Erste Hilfe leisten!“

Mit der neuen Kampagne „Trau dich! Jeder kann Erste Hilfe leisten!“ wollen die Johanniter in den nächsten Monaten aktiv zu mehr Kenntnissen in lebenswichtigen Sofortmaßnahmen ermutigen. Mit einer mehrteiligen Presseserie werden sie regelmäßig dazu informieren. Ob stabile Seitenlage, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Rautek-Rettungsgriff oder Brandwundenversorgung: alles wird anschaulich mit Grafiken oder kurzen Videoclips erklärt. So kann jeder seine Kenntnisse auffrischen.

Mehr dazu gibt es auch auf der Kampagnenseite: http://wir-muessen-reden.johanniter.de/

Zudem stehen auf dem YouTube-Kanal der Johanniter neue Erklär-Videos zur Verfügung: www.youtube.com/user/Johanniter2010

Aktuelle Kursangebote des Regionalverbands Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen in der Region finden Sie hier: http://bit.ly/2GA9u0V

 

Erste Hilfe bei den Johannitern

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist einer der größten Anbieter von Erste-Hilfe-Kursen in Deutschland. 2018 haben 425.000 Menschen bei den Johannitern gelernt, anderen Menschen in Notsituationen zu helfen, davon mehr als 14.600 Kinder und Jugendliche in Schulen. Mit unseren Kursen wie Erste Hilfe am Kind, Erste Hilfe am Hund und Individualangeboten gehen wir auch auf spezielle Zielgruppen ein.

 

Bildnachweis: Johanniter/Nikolaus Brade