Siegerehrung Einzel12. offene Rheinbacher Tennis-Stadtmeisterschaften
Großer Sport bei den Einzelwettbewerben

Rheinbach. Die 12. Rheinbacher Tennis-Stadtmeisterschaften wurden vom Tennisklub am Stadtwald Rheinbach unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Stefan Raetz erneut als ein vom Tennisverband Mittelrhein anerkanntes Leistungsklassenturnier ausgerichtet.

Erstmalig wurde es als „offenes“ Turnier auch für die Tennisspieler der Region angeboten. Die Finalspiele der Einzelwettbewerbe wurden am 15. September 2019 auf der Anlage des Tk am Stadtwald Rheinbach ausgetragen. Die Doppelwettbewerbe werden separat eine Woche später am 21./22. September ausgetragen.

Sponsoren fördern den Rheinbacher Sport
Die Ausrichtung der 12. Tennis-Stadtmeisterschaft wurde zum wiederholten Male unterstützt und gefördert durch die Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG. Ihrem Repräsentanten Marcel Richter galt der Dank des Veranstalters und der Applaus der Zuschauer bei der Siegerehrung.

Rheinbacher Tennisvereine rücken zusammen
Der 1. Vorsitzende des Gastgeberklubs Tk am Stadtwald, Wolf-Ullrich Scherhag, sowie alle Teilnehmer freuten sich darüber, dass diese bedeutende Sportveranstaltung wiederum in Rheinbach ausgetragen und damit der Zusammenhalt unter den Tennisklubs gefördert wurde. Diese traditionelle Veranstaltung bietet eine vorzügliche Möglichkeit, den hochklassigen Tennissport in Rheinbach mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken. Die Sportwarte der teilnehmenden Rheinbacher Tennisvereine fühlen sich dieser jungen sportlichen Tradition verpflichtet und werden auch künftig mit großem Engagement diese Veranstaltung unterstützen und damit bei aller sportlichen Konkurrenz das Verbindende des Tennissports in Rheinbach in den Vordergrund stellen.

TVM-Leistungsklassenturnier
Der besondere Dank des Veranstalters galt dem Turnierleiter Dirk Melchior (Tk am Stadtwald), dem Oberschiedsrichter Jürgen Ehlen sowie allen Helfern, die insgesamt dazu beitrugen, ein gut organisiertes, vom Tennisverband Mittelrhein anerkanntes Leistungsklassenturnier auf die Beine zu stellen. Erstmalig wurde bei den Stadtmeisterschaften die Konkurrenz Herren 70 eingeführt.

Siegerehrung durch Wolf-Ullrich Scherhag, Marcel Richter und Dirk Melchior
Bei der Siegerehrung durch den 1. Vorsitzenden des Tk am Stadtwald Wolf-Ullrich Scherhag, durch den Raiffeisenbank-Regionalmarktleiter Marcel Richter sowie dem Turnierleiter Dirk Melchior wurden nicht nur die Sieger in sechs Konkurrenzen, sondern auch die gute Beteiligung bei den Endspielen mit begeisterten Zuschauern gewürdigt.

Die Ergebnisse im Einzelnen
Microsoft Word Dokument 17.09.2019 095319

 

Siegerehrung Herren 70„Erstmalig Konkurrenz Herren 70: Hauptsponsor „Raiba“ Marcel Richter, Stadtmeister H 70 K. Gunter v. Kajdacsy, Vize-Stadtmeister Herbert Schiffer, Tk-Vorsitzender Wolf-Ullrich Scherhag, Turnierleiter Dirk Melchior (v.l.)“

 

„Veranstalter und Tennissportler freuen sich über ein erfolgreiches LK-Turnier“

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick