tmbTomburg Boxing aus der Sommerpause aufs internationale Parkett

Ein Teil des Wettkampfteams der Wormersdorfer Kickboxer reiste am vergangenen Wochenende nach Varazdin / Kroatien um dort bei den World Games der WMAC Ihren Leistungsstand zu überprüfen.

Es wurde ein sensationeller Einstieg. Nelly Kern sicherte sich im Leichtkontakt, Kick Light und auch im Vollkontakt gegen eine Erwachsene Gegnerin jeweils die Goldmedaille und den dazugehörigen Championsgürtel . Ein Wahnsinnsergebnis für die 15 jährige die seit nunmehr 7 Turnieren ungeschlagen ist.

Auch für Taylor Schmitz wurde es ein Durchmarsch im Leichtkontakt und Kick Light jeweils Platz 1.

Edin Palislamovic erkämpfte sich einen guten 3. Platz im Leichtkontakt und im Kick Light gelang es Ihm sich im Finale gegen einen 11 jährigen Gegner nach Verlängerung durchzusetzen und somit Platz 1.

Lars Leber und Liv Schüle erkämpften sich jeweils Podiumsplätze in Ihren Klassen mit 2. Und 3 Plätzen wobei es hier einige strittige Endscheidungen gab aber so ist es halt im Kampfsport. Die mitgereisten Eltern und auch Trainer Willi Zinken waren mehr als zufrieden und stolz mit den erkämpften Ergebnissen.