Die 18 jährige Lara Schmidt aus Rheinbach wird zum ersten Mal beim RheinHexenSlam antreten„RheinHexenSlam“ an neuem Ort

Rheinbachs Poetry-Slam findet am 27. September um 19:30 Uhr zum ersten Mal in der Mensa des Städtischen Gymnasiums statt. Der Vorverkauf ist angelaufen.

 

Der RheinHexenSlam hat schon an vielen Stationen in Rheinbach Halt gemacht. Zuletzt moderierte Lasse Samström die zwanzigste Ausgabe in der ehemaligen VPK-Aula mit großem Erfolg. „Diesmal soll die Arbeit des Städtischen Gymnasiums rund um die kulturelle Förderung seiner Schülerinnen und Schüler gewürdigt und inspiriert werden“, so Steffi Scherer von Rheinbach Liest. „Auch wenn unser Poetry-Slam in Rheinbach generationenübergreifend beliebt ist, die schönste Herausforderung bleibt es, junge Menschen für diese Art von Wortkunst zu begeistern.“ Ein Poetryslam-Workshop für die Schülerinnen und Schüler ist geplant.

Mit der modernen Mensa des SGR an der Königsberger Straße hat der Kulturverein bislang gute Erfahrungen gemacht. „Hier sind die Besucher ganz nah am Geschehen. Die Mensa wirkt nicht wie ein schulischer Raum, sondern eher als Club“, so Harald Scherer, der die Veranstaltung ins richtige Licht setzt.

Da passt es gut, dass erstmals eine ehemalige Schülerin des SGR im Teilnehmerfeld ist. Die 18-jährige Abiturientin Lara Schmidt erregte erstmals 2016 Aufmerksamkeit, als sie den Lyrikwettbewerb „Herzklopfen“ in ihrer Altersgruppe gewann. Innerhalb ihrer Schule, aber u.a. auch bei weiteren Rheinbach-liest-Veranstaltungen wurde ihr Talent als Künstlerin kontinuierlich gefördert.

„Zum Poetry-Slam gehört nicht nur das Schreiben, sondern auch das Performen, und das lernt man nur durch Auftritte“, weiß Moderator Lasse Samström, der es 2003 sogar einmal zur Deutschen Meisterschaft brachte. Wer den begehrten Hexenturm aus Silber aus dem CF-Atelier als Sieger mit nach Hause nehmen darf, darüber entscheidet wie immer eine Zuschauerjury.

Karten im Vorverkauf gibt es im Städtischen Gymnasium sowie bei den weiteren Kooperationspartnern, der Buchhandlung Kayser und der Öffentlichen Bücherei St. Martin zum Preis von 10 € (ermäßigt 6 €). An der Abendkasse wird ein Zuschlag von 2 € erhoben.

Infos zum RheinHexenSlam unter rheinbach-liest.de oder facebook.com/rheinhexenslam

 

Die 18-jährige Lara Schmidt aus Rheinbach wird zum ersten Mal beim RheinHexenSlam antreten

 

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick