DM Mannschaftszeitfahren U17 2019Torge Schmidt wird Deutscher Vizemeister
RSC Rheinbach Nachwuchsfahrer Torge Schmidt (Jugend U17) wird mit dem Landesverbandsteam Deutscher Vizemeister im Mannschaftszeitfahren

Genthin / Rheinbach. Die U17-Auswahl des Radsportverbandes NRW hat bei der Deutschen Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren in Genthin die Silbermedaille gewonnen.

In einem Herzschlagfinale mussten sich Ben Felix Jochum (RC Musketier 1968 e.V. Wuppertal), Janis Kommnick (RC Endspurt Herford), Torge Ruben Schmidt (RSC Rheinbach e.V.) und Nico Smekal (Pulheimer SC 1924/57 e.V.) nach 40 Kilometern mit einer Fahrzeit von 52:36 Minuten dem LV Brandenburg um nur 0,22 Sekunden geschlagen geben.

Nach dem 4.Platz mit dem NRW Vierer in Berlin bei den Deutschen Bahnmeisterschaften und dem 9.Platz bei der sehr schweren Deutschen Straßenmeisterschaft in Linden/Pfalz durfte sich Torge am Wochenende seine erste Medaille bei Deutschen Meisterschaften umhängen lassen.

Erste Medaille bei Deutschen Meisterschaften für Torge Schmidt (rechts) - Foto: Radsportverband NRW

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick