001OUTCASTS sind Internationale Deutsche Meister- und Vizemeister!

Hoch zufrieden trafen die OUTCASTS samt Entourage am letzten Samstagabend, 22.06.2019, wieder zu Hause ein. Der Tag begann früh morgens mit der Anreise zur Internationalen Deutschen Meisterschaft der WKU in Simmern.

Obwohl bereits frühzeitig qualifiziert wurde diese Meisterschaft als letzter WM Test vor der Weltmeisterschaft im Oktober behandelt. Mehr als 1400 Starter aus 12 Nationen traten in vollen Klassen gegeneinander an. Inmitten der Vielzahl erstklassiger Kämpfer setzten alle OUTCASTS genau das um was zuvor eingehend mit Trainer Marco Mosdzien trainiert und individuell einstudiert wurde.

Größtes Kämpferherz und Durchsetzungsvermögen des Tages zeigte der jüngsten Outcasts-Spross, Fabian „Fabi“ Franke (11). Franke kämpfte sich in seiner Kategorie (Kids, Kick Light, bis 35 KG) mit einer irren Energie und Dynamik unter lautestem Anfeuern durch die Vorrunde bis in das Finale. Erst hier musste sich Franke gegen den amtierenden Weltmeister mit 2:1 Richterstimmen geschlagen geben.

Till Wagner (13) gelangte über die Vorrunde, Viertel- und Halbfinale in das Finale seiner Klasse (Juniors, Lightcontact, bis 50 KG) und traf dort auf den amtierenden WM Champ aus England. Das Finale wurde schließlich zu Gunsten des Weltmeisters gewertet – wobei dieser jedoch, als Zeichen seines Respekts, seinen Siegerpokal an Wagner, als nun amtierenden Vizemeister, überreichte. Große Geste!

Manuel Schulte (16) traf in seiner Kategorie und Klasse (Juniors, Lightcontact, +75KG) einmal mehr auf „alte Bekannte“. Schulte ließ sich zu keinem Zeitpunkt die Führung abnehmen. Erst im Finale musste sich Schulte, aufgrund einer mehr als diskussionswürdigen Schiedsrichterentscheidung, geschlagen geben. Dennoch der Titel zum verdienten Internationalen Deutschen Vizemeister 2019.

Gelistet als Nr. 1 der deutschen WKU und WFMC Rangliste (Adults, Lightcontact, bis 75KG) ging es für Trainer Marco Mosdzien in seinen Kämpfen um den Ausbau und Vorsprung zum Zweitplatzierten der Rangliste (WKU). Durch seine unstrittigen Siege und den Titel zum Internationalen Deutscher Meister 2019 schließt Mosdzien als Ranglistenerster die Saison 2018/2019 ab.

Bis zur WM im Oktober stehen für die Outcasts noch jede Menge Trainingseinheiten, Gürtelprüfung und Kadertage der Deutschen Nationalmannschaft an. Dazu die Teilnahme am Stadtsportfest Meckenheim, Eröffnung der Vereinshalle und ein Tag der offenen Tür. Wir werden sicher noch einiges von den Outcasts hören. Ganz sicher.

(vlnr): Manuel Schulte, Marco Mosdzien, Till Wagner

002 

(vlnr): Fabian Franke, Till Wagner, Marco Mosdzien, Manuel Schulte

 

anzeige rheinbacher