Bürgerstiftung „Wir für Rheinbach“ - Glasbeschilderung erneuert

Rheinbach. Die im Jahr 2006 aufgestellten Glasschilder, die auf Sehenswürdigkeiten und öffentliche Einrichtungen in der Stadt Rheinbach hinweisen, sind im Auftrag der Bürgerstiftung „Wir für Rheinbach“ erneuert und mit weiteren Zielen, zum Beispiel dem Römerkanal Info-Zentrum, ergänzt worden.

Die Rheinbacher Firma KreAtiv hat hierfür die Schilder kostenfrei gereinigt und neu beschriftet. „Wir sind Annette und Guido Kremmin sehr dankbar, dass sie sich der Erneuerung des Fußwegeleitsystems durch Rheinbach angenommen haben“, so der Bürgermeister und Vorsitzende der Bürgerstiftung Stefan Raetz.

„Die Schilder waren nach 13 Jahren nur noch schlecht lesbar“, so Guido Kremmin von KreAtiv. Da die Schilder ganzjährig der Witterung ausgesetzt sind, hatte sich die Beschriftung teilweise gelöst. Die Bürgerstiftung „Wir für Rheinbach“ nahm sich dieses Projektes an. Dank des städtischen Betriebshofes konnten die Schilder demontiert und zur Aufbereitung an den Kallenturm geliefert werden. In den kommenden Wochen werden die Schilder dann wieder montiert und ergänzen dann wieder das Stadtbild.

 

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick