ADFC Rheinbach: Zum Blütenfest nach Meckenheim und auf den Spuren der Nachtigall

Eine Fahrt zum Blütenfest nach Meckenheim bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Rheinbach am Sonntag, 28. April, an. Um 10:00 Uhr startet man in der Glasstadt und fährt zunächst zum Bahnhof Meckenheim. Hier eröffnet die diesjährige Blütenkönigin das Fest. Anschließend geht es zu den weiteren Aktionsstätten. Dort warten Informations- und Verpflegungsstände auf die Radler. Auch kann die Obere Mühle in Meckenheim besichtigt werden. Die flache und insgesamt etwa 30 km lange Tour endet wieder in Rheinbach. Anmeldungen erbeten bei Dietmar Pertz, Tel.: 0171 9260124.

Am Dienstag, 30. April, steht die traditionelle Nachtigallentour auf dem Programm. Die gemütliche und flache Tour startet um 18:00 Uhr und führt an die Lebensräume der Nachtigall heran. Die Strecke ist etwa 30 km. Anmeldungen erbeten bei Albert Plümer, (02226) 14590.

Zwei Tage später, am Donnerstag, 2. Mai, ebenfalls um 18:00 Uhr, findet die nächste Feierabendtour für Genussradler statt. Diese Ausfahrt mit Einkehr der ADFC-Ortsgruppe Rheinbach führt zum Bahnhof Kottenforst. Zurück geht es bei der gemütlichen ca. 20 km langen Tour über die Quarzwerke und Flerzheim. Anmeldungen bei Tourenleiter Jörg Adolph unter 0173 5424048.

Treffpunkt ist für alle Touren der Parkplatz an der Bushaltestelle am Bahnhof.

Nichtmitglieder sind immer herzlich willkommen.

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick