LarsLeber1Erfolgreiche Weltmeisterschaft für Tomburg Boxing Rheinbach e.V

Am 31. 10 .2018 kehrten zwei Kickboxer von Tomburg Boxing Rheinbach e.V medaillenbehangen von der Weltmeisterschaft im Kickboxen aus Athen zurück.


Sarah Liegmann verteidigte souverän Ihre Titel und wurde Weltmeisterin im Vollkontakt und Kick light .

Im Leichtkontakt erreichte sie Silber und ebenso im Team Fight gegen England gab es noch eine Silbermedaille.

Highlight war sicherlich das Vollkontakt Finale gegen die Niederländerin Lucielle „the Buster“ Verhoef welche in den Niederlanden als Nachwuchsstar gilt. Sarah gelang es die von Trainer Willi Zinken ausgearbeitete Taktik präzise umzusetzen und konnte so den Kampf klar für sich entscheiden.

Der zweite im Bunde, Lars Leber , konnte bei seiner ersten Weltmeisterschaft ebenfalls überzeigen . Im Leichtkontakt erkämpfte er sich eine Bronzemedaille und im Vollkontaktfinale gegen Libanon zeigte er konsequent dass er in seiner Klasse die Nummer 1 ist.

Die Weltmeisterschaft der WKU mit ca.2000 Sportlern aus 37 Nationen ist die Messlatte für Deutschlands Kickboxer und mit weniger geben sich die Tomburg Boxer auch nicht zufrieden .

Der ganze Verein ist stolz auf seine beiden Vorzeigesportler und gratuliert zu dem Erfolg.

 

Liegmann2

 

Liegmann1

 

 

anzeige rheinbacher