Bild22. Unternehmerbierchen 2017 des Gewerbeverein Rheinbach e.V.

Der Gewerbeverein Rheinbach e.V. lud am Donnerstag, den 29.06.2017 bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr zum "Unternehmerbierchen" ein.

Diese mittlerweile schon in rheinischer Tradition wiederkehrende Veranstaltung versammelt Mitglieder und Nichtmitglieder des Gewerbevereins aus Handel, Handwerk, Dienstleistung und Gewerbe in geselliger, informativer Runde bei Bierchen und Alkoholfreiem zu wechselnden Themen für Unternehmer.

Das diesmalige Bierchen fand in den neuen Räumen der Firma Pflegeteam Wentland in Rheinbach, gegenüber dem Bahnhof, im neuentstandenen Hause des Unternehmens statt. Bereichsleiter Alexander Sommer stellte den etwa 40 interessierten Zuhörern, in einem kurzen Portrait, das Pflegeteam Wentland vor. Über das Mitarbeiterbindungsprogramm WentlandPlus wurde anschließend der Schwerpunkt des Abends, zum Thema Gehaltsumwandlung durch Sachleistungen mit der Ticket Plus Karte, durch Frau Claudia Unzicker von der Firma Edenred referiert. Für die anwesenden Einzelhändler war die Zahlungsfunktion der Ticket Plus Karte interessant. Der Vorsitzende des Gewerbeverein Oliver Wolf brachte es auf den Punkt und sagte:“ Mit der Ticket Plus Karte haben die Rheinbacher Unternehmer die Möglichkeit, Ihren Mitarbeitern zusätzliche Geldleistungen zur Verfügung zu stellen und der örtliche Einzelhandel profitiert über die Zahlungsmöglichkeiten der Karte. Somit bleibt die Kaufkraft in Rheinbach. Für alle Beteiligten eine Win-Win Situation.“  

Im Anschluss informierte Herr Karrer vom Verein "Neue Pfade für Jugendliche" über seine Arbeit, die Vermittlung von arbeitssuchenden Jugendlichen wie auch jugendlichen Flüchtlingen in der Region.

Zum Abschluss leitete Gewerbevereinsvorsitzender Oliver Wolf, nach Dank an die Referenten, zum geselligen Ausklang mit Gesprächen bei Bier und Knabbereien über.
Der Gewerbeverein Rheinbach e.V. hat den Erlös aufgerundet auf 250,- € und wird diesen an den Verein Rheinbach Liest e.V. spenden.