Logbuch Team 2020 Presse SPIT„Logbuch 2020“ – Der Spiegel eines besonderen Schuljahres

Der Einband der Jahresschrift des Städtischen Gymnasiums Rheinbach zeigt eine gezeichnete, sehr hübsche Mund-Nasen-Bedeckung, die auf einem weiteren Foto durchsichtig wird und den Blick auf das Leben auf dem Schulhof zulässt.

So verrät die Titelseite sehr eindeutig: Das Schulleben hat seit März mit dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung rein äußerlich ein neues Gesicht bekommen.

Und wie präsentiert sich das Logbuch? MODERN in neuem Format und Design, AKTUELL mit den neuesten Klassen-, Kurs- und weiteren Fotos und Artikeln, ein ANDENKEN an die eigene Schulzeit und eine CHRONIK, denn in Wort und Bild wird über die wichtigsten Ereignisse des vergangenen und begonnenen Schuljahres berichtet. Natürlich darf dabei ein Bericht über die Organisation des Schulbetriebs im Corona-Jahr 2020 nicht fehlen. Die weiteren Artikel des aufwändig gestalteten Logbuches sind jedoch nicht weniger interessant. Die Leser*innen werden nicht nur gut informiert, sondern auch einfach blendend unterhalten. Die Themen erstrecken sich von „maskierten Fünfklässlern“, dem musikalischen Highlight mit der A-Cappella-Band Soundescape unmittelbar vor der Schulschließung im März, dem Kulissenbau für schuleigene Theaterstücke bis hin zur Auszeichnung des SGR als MINT-freundliche Schule. Zudem veröffentlicht der ehemalige SGR-Schüler Norbert Röttgen zwei Artikel in unserer Chronik.

Auch das allseits beliebte Literatursofa ist aus dem Logbuch nicht mehr wegzudenken. Hat der Leser hier Platz genommen, wird er mit kreativen literarischen Erzählungen junger Autoren verwöhnt, die ihre frischen Ideen oft im Deutsch- und Literaturunterricht aufs Papier brachten. Zeichnungen talentierter junger Künstler*innen des SGR runden das Bild ab.

 

Das „Logbuch 2020“ wird zum Preis von 7,- Euro ab sofort in der Buchhandlung Kayser und im Sekretariat der Schule angeboten. Das SGR wünscht: Gute Unterhaltung!

2019 07 22 L4 Werbung Rhein