Pflegefall – was nun?

Rheinbach – Wenn Eltern oder Partner plötzlich hilflos und pflegebedürftig werden, ist das für die Angehörigen nicht nur menschlich eine große Herausforderung. Oft müssen Unterstützung sowie Hilfsmittel kurzfristig organisiert und auch finanziert werden. Viele Betroffene wissen oft nicht, wer sich in dieser Notlage kompetent beraten kann und welche regionalen Netzwerke weiterhelfen können.

Die Pflegeberaterin Petra Willems gibt auf Einladung der VHS Voreifel am Montag, 7.9.20, 18:00 Uhr im Himmeroder Hof in Rheinbach wertvolle Tipps, um im „Pflegedschungel“ klar zu kommen. Die Teilnehmer*innen erhalten einen Leitfaden mit den wichtigsten Informationen. Im Anschluss an den Vortrag bleibt genug Zeit für Fragen.

Die Gebühr kostet 8,00 €. Weitere Informationen und Anmeldung unter 02226 921920 oder www.vhs-voreifel.de.

2019 07 22 L4 Werbung Rhein