musikschuleSchülerin der Musikschule Voreifel gewinnt Internationalen Kompositionswettbewerb

Eva Lauwers (17), Schülerin der Abteilung Studienvorbereitung an der Musikschule Voreifel, hat den Ersten Preis beim Internationalen Siegburger Kompositionswettbewerb 2020 gewonnen.
Der Wettbewerb existiert seit 1989 und wird jedes Jahr unter einem bestimmten Thema ausgetragen; in diesem Jahr war ein Werk für Oboe solo oder für Oboe und Klavier einzureichen. Eine hochkarätig besetzte Jury mit Prof. Christian Wetzel (Hochschule für Musik und Tanz Köln), Peter Veale (MusikFabrik NRW) und Prof. Boris Bagger (Komponist, Verleger, Musikhochschule Karlsruhe) entschied über die insgesamt 49 eingereichten Werke.

Eva Lauwers hat in diesem Jahr ihr Abitur an der Liebfrauenschule Bonn gemacht und bereitet sich zur Zeit auf ein Musikstudium mit dem Hauptfach Tonsatz vor. Während ihrer Schulzeit nahm sie Unterricht in den Fächern Klavier, Schlagzeug, Gesang und Musiktheorie. Im vergangenen Schuljahr komponierte sie die Musik zum Musical „The lion, the witch and the wardrobe“, das auf dem Stoff der „Chroniken von Narnia“ von C. S. Lewis basiert und in einer Gemeinschaftsproduktion des Kardinal-Frings-Gymnasiums mit der Liebfrauenschule Bonn mit großem Erfolg aufgeführt wurde.