portraet klaus lehmann anna 20171010 foto lichtenscheidt 001Ars legendi-Preis geht an Professor Klaus Lehmann

Prof. Dr. Klaus Lehman vom Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) erhält in diesem Jahr den renommierten Ars legendi-Fakultätenpreis des Stifterverbands für den Bereich Chemie.

„Die Verleihung ist eine wunderbare Bestätigung und zugleich Ausdruck der exzellenten Möglichkeiten an der H-BRS, neue hochschuldidaktische Formate auszuprobieren“, so Professor Klaus Lehmann. „Der Preis wurde mir für vielfältige Maßnahmen zur Verbesserung insbesondere der Studieneingangsphase durch studienfördernde und motivierende Elemente verliehen.“ Besonders gefreut habe ihn, dass der Vorschlag für eine Bewerbung von den Studierenden gekommen sei. Die Umsetzung seiner innovativen Lehrideen erfolgte dann im Rahmen von Pro-MINT-us, dem Projekt der H-BRS im Qualitätspakt Lehre. Besonders erfolgreich sei die Idee der Studierwerkstatt: „Dieses Format zum begleiteten Selbststudium hilft den Studierenden, eigene Studienroutinen zu entwickeln und sich selbst durch viele kleine Erfolgserlebnisse zu motivieren“, so Lehmann. Mittlerweile hätten alle Fachbereiche der H-BRS ein solches Format im Einsatz.

Der Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften wird an Wissenschaftler vergeben, die sich durch herausragende, innovative und beispielgebende Leistungen in Lehre, Beratung und Betreuung auszeichnen. Der Preis wird vom Stifterverband, der Deutschen Mathematiker-Vereinigung, der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, der Gesellschaft Deutscher Chemiker und dem Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland ausgelobt. Der Preis soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des Nachwuchses in der Mathematik und den Naturwissenschaften sichtbar machen. Er ist mit 5.000 Euro dotiert.

Gemeinsam mit Klaus Lehmann erhalten in diesem Jahr Frank Sprenger von der Universität Regensburg (Biologie), Leif Döring von der Universität Mannheim (Mathematik), sowie Bernd-Uwe Runge und Philipp Möhrke von der Universität Konstanz (Physik) den Ars legendi-Fakultätenpreis.

Die feierliche Verleihung des Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften findet am 26. April 2018 um 18 Uhr im Wissenschaftszentrum/Deutsches Museum Bonn statt.

2019 07 22 L4 Werbung Rhein

oliver wolf

 spitz 03ludger banken 160