AVPageView 16.01.2018 113800Neues VHS-Programmheft ist da

Rheinbach – Druckfrisch liegt das neue Programmheft der VHS Voreifel mit hellgrünem Cover für das 1. Semester 2018 vor.

Einige Angebote starten schon im Januar, die meisten Kurse beginnen nach Karneval ab dem 19. Februar. Unter www.vhs-voreifel.de kann das komplette Kursangebot auch online eingesehen und gebucht werden; die Hefte liegen in der VHS-Geschäftsstelle, in den Rathäusern, vielen Praxen, Apotheken und Geschäften in Rheinbach, Meckenheim, Swisttal und Wachtberg aus. Mehr als 300 Kurse und Veranstaltungen in sieben Fachbereichen warten auf interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Jubiläumsjahr der VHS, die 40 geworden ist. So gibt es neue Exkursionsziele unter fachkundiger Leitung sowohl in die nähere Region z. B. auf den Spuren von Heinrich Böll nach Bornheim oder zum Uni-Jubiläum nach Bonn als auch in die Eifel, nach Köln, Düsseldorf, Berlin (Exkursion zum Thema Max Liebermann) sowie nach Verdun/Frankreich. Das Thema „100 Jahre Erster Weltkrieg“ wird durch einen Vortrag sowie durch eine mehrtätige Reise beleuchtet. Ein weiterer Fokus liegt auf den Themen „Nachhaltigkeit/Umwelt“ mit Besuchen des Rheinbacher und Swisttaler Forstes, der Wahner Heide sowie der RSAG-Entsorgungsanlage in Swisttal. Im Bereich Gesundheit/Ernährung findet man etliche Angebote - von Entspannungs- und Fitnesskursen über Workshops z. B. zum Thema Alexandertechnik bis hin zum Bogenschießen, Aikido und Trommeln sowie regionalen und internationalen Kochkursen. In Kooperation mit der Rheinbacher Steuerungsgruppe "Fair Trade" wird es einen Kochabend mit ausschließlich fair gehandelten Produkten sowie zwei Upcycling-Workshops geben nach dem Motto „Aus alt mach neu“. Drei Samstags-Seminare beschäftigen sich in Wachtberg mit Aspekten gesunder Ernährung – u. a. dem Thema Abnehmen. Neu ist ein Bridge-Kurs in Meckenheim zur Anregung der grauen Zellen sowie Nähkurse in Rheinbach.

Für jeden ist etwas dabei

Der richtige Umgang mit modernen Medien wie Tablets, iPads, Laptops und Smartphones kann im IT-Bereich erlernt werden genauso wie Wissenswertes zur digitalen Fotografie sowie die Grundlagen des Projektmanagements. Spezielle Themen besonders für junge Menschen sind in vielen Programmbereichen zu finden wie auch für Erwachsene aller Altersstufen z. B. mit dem Seminar „Neue Lebensgewohnheiten entwickeln“. Ein umfangreiches Angebot wartet im Bereich Sprachen mit den Klassikern Englisch, Französisch, Spanisch etc. sowie Niederländisch-, Russisch-, Arabisch- und Chinesischkursen. Veranstaltungen zu juristischen, psychologischen, naturwissenschaftlichen oder kunsthistorischen Themen sowie Ausstellungs- und Konzertbesuche und Kreativkurse runden das Programm ab. Abgeschlossen wird die viersemestrige Reihe „Kirchenspaziergänge“ in Wachtberg. Auf „Die Spur der Steine“ macht sich die VHS in Swisttal auf der Suche nach geologischen Besonderheiten an Gebäuden. Zudem finden zahlreiche Sprachkurse für Geflüchtete statt.