SPD möchte medizinische Versorgung im ländlichen Kreisgebiet sichern

Der ländliche Raum steht vor der großen Herausforderungen, medizinische Versorgung flächendeckend sicherzustellen. Die SPD-Kreistagsfraktion möchte diese Herausforderung aktiv angehen und beantragt im Zuge der Beratung um den neuen Kreishaushalt Haushaltsmittel für ein umfassendes Konzept "Gesundheit vor Ort".

Weiterlesen: SPD möchte medizinische Versorgung im ländlichen Kreisgebiet sichern

Versöhnliche Zusammenarbeit ist durchaus möglich
Miteinander in der Rheinbacher CDU ist eine zukunftsentscheidende Aufgabe

Der Vorstand der CDU Rheinbach und die CDU-Fraktion müssen wieder zu einer versöhnlichen Zusammenarbeit zurück finden – diese Übereinstimmung besteht zumindest. Deshalb begrüßt der Fraktionsvorstand auch, dass seine Bemühungen um Einvernehmen in den vergangenen 2 Jahren jetzt offensichtlich auf Einlenken gestoßen sind.

Weiterlesen: Miteinander in der Rheinbacher CDU ist eine zukunftsentscheidende Aufgabe

20171208 Sebastian Hartmann Portrait Bundesparteitag bearbeitetLandesregierung enthält Rheinbach rund 390.000 Euro vor!

Trotz sprudelnder Steuereinnahmen verweigert die schwarz-gelbe Landesregierung den Städten und Gemeinden eine vernünftige Beteiligung an den Kosten der Integration der Geflüchteten, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete für Rhein-Sieg, Sebastian Hartmann.

Weiterlesen: Landesregierung enthält Rheinbach rund 390.000 Euro vor!

Landesregierung enthält Kommunen im Kreis rund 7,9 Mio. Euro vor!

Trotz sprudelnder Steuereinnahmen verweigert die schwarz-gelbe Landesregierung den Städten und Gemeinden eine vernünftige Beteiligung an den Kosten der Integration von Geflüchteten, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete für Rhein-Sieg, Sebastian Hartmann: „Stattdessen bunkern CDU und FDP das Geld lieber und lassen die Kommunen im Regen stehen.“

Weiterlesen: Landesregierung enthält Kommunen im Kreis rund 7,9 Mio. Euro vor!

Rhb Hauptstraße VerkehrskollapsIm Dialog für Rheinbach
Verkehr in Rheinbach: Umorientierung nötig

In der Dialogveranstaltung der Rheinbacher SPD zum Thema „Verkehr in Rheinbach – was tun?“ unter Leitung von Ratsherr Dr. Wilmers ergab sich als allgemeine Auffassung, dass es mit der Verkehrspolitik in Rheinbach nicht weitergehen könne wie bisher, sondern eine Umorientierung notwendig ist.

Weiterlesen: Verkehr in Rheinbach: Umorientierung nötig

Hartmann: Kein Blankoscheck für Nachtflug am Flughafen Köln/Bonn

Nachdem sich der Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, bei einer Veranstaltung der Arbeitgeber Köln für eine vorzeitige Verlängerung der Nachtflugerlaubnis des Flughafen Köln/Bonn über das Jahr 2030 hinaus ausgesprochen hat, stellt sich der Bundestagsabgeordnete Sebastian Hartmann (SPD) ihm entgegen.

Weiterlesen: Hartmann: Kein Blankoscheck für Nachtflug am Flughafen Köln/Bonn

Seite 6 von 64

anzeige rheinbacher