Müll PMFür ein sauberes Rheinbach!
UWG fordert eine nachhaltige Verbesserung von Sauberkeit und Ordnung

Wiederholte Anträge der UWG, die Sauberkeit in Rheinbach zu verbessern, waren erfolglos. Immer mehr Bürger bemängeln den Schmutz und Abfall in der Stadt.

Weiterlesen: Für ein sauberes Rheinbach!

Resolution für Beibehaltung der Stichwahl für Landratswahlen

„Wir wollen von unten Druck auf diesen unsinnigen Gesetzesentwurf ausüben. Selbst die Landesregierung sollte langsam merken, dass dieses Gesetz den Grundsätzen lokaler Demokratie wiederspricht“, so Dietmar Tendler, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg.

Weiterlesen: Resolution für Beibehaltung der Stichwahl für Landratswahlen

In Alfter wird es keine Zweigstelle der Gesamtschule Rheinbach geben
Gespräche der Zusammenarbeit im Gesamtschulbereich zwischen Rheinbach und Swisttal jetzt aufnehmen

In Alfter wird es nach dem abgeschlossenen Anmeldeverfahren zur Gesamtschule zu keiner Errichtung einer Zweigstelle der Gesamtschule Rheinbach kommen. Nur 54 Kinder wurden für die Dependance angemeldet.

Weiterlesen: In Alfter wird es keine Zweigstelle der Gesamtschule Rheinbach geben

Bund fördert saubere Luft durch Umrüstung von 50 Dieselbussen

Um Maßnahmen gegen die Schadstoffbelastung in den Städten auf den Weg zu bringen, hat die Bundesregierung u.a. die Bundesstadt Bonn als Modellkommune für eine Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs ausgewählt.

Weiterlesen: Bund fördert saubere Luft durch Umrüstung von 50 Dieselbussen

Gründungsoffensive neue Stützpunkte in Stadt und Ortschaften
CDU Rheinbach weiter in Aufbruchstimmung

Beflügelt durch den starken Zuwachs von 72 Neumitgliedern in 2018 hat die Union eine offensive Stärkung ihrer Organisationsstruktur beschlossen. In allen Stadtteilen und Ortschaften wo die aktuelle Mitgliederzahl es ermöglicht, werden aktive CDU-Stützpunkte gegründet.

Weiterlesen: Gründungsoffensive neue Stützpunkte in Stadt und Ortschaften

1805 BlühwieseFür Mensch und Natur – mehr Schutz der Artenvielfalt in Rheinbach
Mehr für Arten- und Biotopschutz auch in Rheinbach: Gründung eines Aktionskreises Biologische Vielfalt

Am 14. Februar hat Bürgermeister Stefan Raetz die „Deklaration Biologische Vielfalt in Kommunen“ unterzeichnet. Damit wurde der Beschluss des Ausschusses für Stadtentwicklung: Umwelt, Planung und Verkehr (SUPV) vom 9. Oktober 2018 umgesetzt, der den entsprechenden Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen einstimmig angenommen hatte.

Weiterlesen: Für Mensch und Natur – mehr Schutz der Artenvielfalt in Rheinbach

Seite 5 von 73

anzeige rheinbacher