Foto OliverWolf2020 Website 8259Webseite des Rheinbacher CDU-Bürgermeisterkandidaten Oliver Wolf ist online
Wolf in Rheinbach und Wolf im weltweiten Netz

Ab sofort ist die Webseite des Rheinbacher Bürgermeisterkandidaten der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) Oliver Wolf live geschaltet. Wer mehr über den Rheinbacher Unternehmer sowie seine politischen Ziele wissen will, geht auf seine Internetseite www.oliverwolf2020.de .

 

Oliver Wolf ist ein Macher und ein Rheinbacher mit Herz und Seele. Das „Rheinbach Gefühl“ ist seine Motivation - und das verbreitet er real in Rheinbach und nun auch digital auf seiner Webseite, die er mit seinen Auftritten in den sozialen Netzwerken verbunden hat (Facebook, Instagram, LinkedIn, WhatsApp). Täglich aktuell zeigt sich Oliver Wolf dort von seiner beruflichen und persönlichen Seite mitten aus seiner Heimat. Sein „Rheinbach Gefühl“ kann man auch in regelmäßigen Videos miterleben. Darin beantwortet er konkret Fragen von Wählerinnen und Wählern.

„In diesen schwierigen Zeiten stehe ich für Kontinuität und eine klare, solide politische Linie für meine Heimat Rheinbach“, betont der Bürgermeisterkandidat der CDU. Oliver Wolf möchte die lebendige und liebenswerte Stadt mit seinen Ortsteilen auch für die nächsten Generationen sicher aus der Krise in die Zukunft führen. 

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, ist es eines seiner ersten Ziele als Bürgermeister, die Haushaltskonsolidierung weiter voran zu treiben. Unterstützt durch Oliver Wolfs unternehmerisches Fachwissen soll die Wirtschaft wieder aufgebaut sowie qualitativ hochwertige Unternehmen in Rheinbach angesiedelt werden, u.a. um Arbeitsplätze zu schaffen. Zudem möchte er die Erkenntnisse aus der Krise nutzen und die Digitalisierung insbesondere für eine bürgernahe Verwaltung vorantreiben sowie den Bildungsraum mit KiTa, Kindergarten und Schule vor Ort für junge Menschen und Familien ausbauen. 

Nur gemeinsam kann man das Coronavirus bekämpfen. Oliver Wolf fördert die Integration und ein friedliches Miteinander ungeachtet der Herkunft, Hautfarbe oder Religion. Erst seit kurzem ist es wieder mit Hygienevorschriften möglich, zusammen etwas zu unternehmen und diesen Teamgeist im Alltag wieder zu spüren. Rheinbach soll auch weiterhin als Sport-, Vereins- und Kulturzentrum der Region gelten. Für Kultur während der Pandemie hat sich der Bürgermeisterkandidat bereits mit einem eigenen Rheinbacher Autokino stark gemacht.

Dass jede Generation für Oliver Wolf zählt, verdeutlicht nicht nur die Absicht des Familienvaters, bezahlbaren Wohnraum für Jugendliche, Familien sowie Seniorinnen und Senioren zu schaffen. „Rund ein Drittel der Rheinbacherinnen und Rheinbacher ist älter als 60 Jahre. Diese gilt es während der Pandemie und darüber hinaus besonders zu schützen“, stellt Oliver Wolf fest. Dazu gehört u.a. die Erweiterung der medizinischen Grundversorgung, der barrierefreie Ausbau der Infrastruktur und Pflegeangebote in der Gemeinde. Der CDU-Kandidat hat schon immer Wert auf kurze Wege gelegt; gerade für ältere Menschen ist die Nahversorgung essenziell. Oliver Wolf setzt sich daher für den Einzelhandel, die Gastronomie, das Handwerk vor Ort sowie regionale Erzeuger ein, die besonders von der Krise getroffen sind. 

Während der Corona-Krise ist der Klimaschutz in den Hintergrund der medialen Aufmerksamkeit geraten. Durch den Ausbau erneuerbarer Energien, den Schutz des Waldes und der städtischen Grünflächen sowie weniger Plastikmüll möchte der CDU-Bürgermeisterkandidat die ökologische sowie umwelt- und klimafreundliche Seite seiner Heimat zeigen und langfristig nachhaltige Wirtschaftsstrukturen fördern.

Um diese Ziele gemeinsam mit Oliver Wolf für Rheinbach und seine Ortschaften zu erreichen, ist es wichtig, am 13. September 2020 wählen zu gehen. „Packen wir es gemeinsam an!“, lautet das Motto des Rheinbacher CDU-Kandidaten. Denn Ihre Stimme zählt. Ein Mann: Oliver Wolf. Ein Wort: Bürgermeister!

 

2019 07 22 L4 Werbung Rhein

Wolf 160 300 WWW

 ludger banken 160