IMG 8986CDU-Kleiderstube spendet 300 Euro an die Bewohnerinnen und Bewohner des Haus am Römerkanal in Rheinbach

Vergangene Woche besuchten die ehrenamtlichen Helferinnen der CDU-Kleiderstube sowie die Vorsitzende der CDU-Frauenunion Rheinbach, Dorothee Götte, das Ev. Altenzentrum Haus am Römerkanal und hatten eine Überraschung mit dabei: Die ehrenamtlichen Helferinnen spendeten 300 Euro aus dem Verkaufserlös der Kleiderstube an die Bewohnerinnen und Bewohner des Haus am Römerkanal.

Das Geld kommt insbesondere bedürftigen Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses zu Gute.

Jeden Dienstag von 9.30 – 12.00 Uhr sowie von 15.00 – 17.30 Uhr hat die CDU-Kleiderstube im Keller der St. Martin Grundschule in der Mühlengasse geöffnet und freut sich über Besuch. Gut erhaltene Kleidung aus zweiter Hand kann dort für kleines Geld erworben werden. Die Einnahmen der Kleiderstube werden an gemeinnützige Zwecke gespendet. Das Ev. Altenzentrum Haus am Römerkanal bedankt sich herzlich bei den Ehrenamtlichen der Kleiderstube für diese großzügige Spende.

 v.l.n.r. Mariane Meyer, Dorothee Götte, Matie Luise Apel, Sabine Jakobs (Einrichtungsleitung) und Angneizka Weiß

anzeige rheinbacher