2018.10.16 Spende Feuerwehr 1Sozialfonds sponsort Martinswecken

Wunderschön ist der alljährliche Rheinbacher Martinszug mit den selbstgebastelten Laternen. Doch ohne das Engagement der Feuerwehrkameradinnen und -kameraden des Löschzugs Rheinbach würde er am 12. November gar nicht stattfinden können.

Ihrem ehrenamtlichen Einsatz bei der Organisation, beim Buchen der zehn Musikkapellen und beim Einsammeln von Spenden bei der Haussammlung in ihrer Freizeit ist es zu verdanken, dass dieses farbenprächtige Schauspiel stattfinden kann. Für den gemeinnützigen Sozialfonds der SPD-Rheinbach ist all dies Grund genug, sie mit einer Spende von 400 Euro zu unterstützen, die zum Kauf von Martinswecken verwendet werden.

Foto: Feuerwehr Rheinbach

v.l. Regina Esser, Rainer Girkens, Andrea Kaminski, Jürgen Esser (Sankt Martin), Corinna Schulze-Quabis, Donate Quadflieg, Gert-Uwe Geerdts, Thomas Gundlach

 

anzeige rheinbacher