Martinsverein veranstaltet Martinsmarkt in Wormersdorf

Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres veranstaltet der Martinsverein Wormersdorf e.V. am ersten Novemberwochenende, Samstag, 2.11. und Sonntag, 3.11.,erneut den Martinsmarkt in Wormersdorf. In festlicher Kulisse auf dem Kirchplatz drängten sich im vergangenen Jahr unzählige Besucher und feierten gemeinsam den Namensgeber, den heiligen Sankt Martin, der es sich nicht nehmen ließ, die Kinder zu einem kleinen Umzug einzuladen. Unterstützt von den Tomburgrittern und der Jugendfeuerwehr wurde ein kleiner Fackelzug auf dem Pfarrgelände durchgeführt und der Sankt Martin (Markus Pütz) stand im Anschluss den kleinen Besuchern Rede und Antwort. Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Umzug geben. Daneben lockt der Markt mit Kunsthandwerk, Leckereien und musikalischem Rahmenprogramm. So werden der Kirchenchor Canticanova, das Acapella-Quartett „just 4fun“ und der Chor der katholischen Grundschule Wormersdorf ein Konzert geben. Auch die Mutzbacher Alphornspieler sind wieder dabei und sorgen für festliche Atmosphäre. „Wir freuen uns sehr auf den diesjährigen Markt, und danken allen Unterstützern. Wir wollen den Martinsmarkt zu einem festen Höhepunkt im Wormersdorfer Jahreskalender machen.“, so der Vereinsvorstand.

Helfende Hände beim Auf- und Abbau sind herzlich willkommen! Aufbau: Samstag, 26.11. ab 9.00 Uhr, Abbau: Sonntag 10.11., ab 12.00Uhr auf dem Kirchplatz in Wormersdorf.

2019 07 22 L4 Werbung Rhein

oliver wolf

 spitz 03ludger banken 160