vttGedenkfeier zum Volkstrauertag in Neukirchen

Merzbach-Neukirchen. Die Arbeitsgemeinschaft der Dorfvereine Merzbach-Neukirchen gedenkt am Volkstrauertag, Sonntag, den 18. November der Opfer der Weltkriege und der Gewalt mit einer Feier auf dem Friedhof Neukirchen.

Die Gedenkfeier beginnt um 10 Uhr. Alle Bürgerinnen und Bürger, die Ortsvereine, besonders auch unsere Jugendlichen, sind dazu herzlich eingeladen.

Nach einer Begrüßung durch den Ortsvorsteher Jochen Bois erfolgt durch Feuerwehr, vertreten auch durch Ratsherrn Georg Schragen, und den Junggesellenverein, die Kranzniederlegung. Ratsherr Jörg Meyer wird in einem Vortrag seine Gedanken zu Krieg und Gewalt darlegen. Dabei wird er insbesondere auf den ersten Weltkrieg eingehen, dessen Waffenstillstandsunterzeichnung vor genau 100 Jahren stattfand. Anhand von Aufzeichnungen u.a. aus der Schulchronik Neukirchen wird Jörg Meyer beschreiben wie stark der Krieg am Beispiel der Hölle von Verdun auch in Neukirchen zu spüren war. Abschließend wird vom Vorstand der Arbeitsgemeinschaft das Totengedenken gesprochen.

Die Arbeitsgemeinschaft würde sich über Euer/Ihr zahlreiches Erscheinen sehr freuen.

Kriegerdenkmal am Friedhof Neukirchen

anzeige rheinbacher