Martinsmarkt Wormersdorf lädt ein

Vom 2.-4.11.2018 wird auf dem Kirchplatz in Wormersdorf der diesjährige Martinsmarkt stattfinden. Der im Sommer 2018 gegründete Martinsverein Wormersdorf e.V. hat sich der Organisation verschrieben und in den letzten Monaten ein buntes Rahmenprogramm für den dreitägigen Markt entworfen und Aussteller aus Wormersdorf, Rheinbach und Umgebung für den Markt gewinnen können. Neben Handwerk, Kunst und Basteleien wird es rund um den Markt ein vielseitiges musikalisches Programm geben. Auch für das leibliche Wohl ist während des ganzen Marktes bestens gesorgt. Am Freitag, den 2.11.2018 werden ab 17 Uhr in der Pfarrkirche Sankt Martin die Musikfreunde Fidelia Wormersdorf e.V. (Leitung: Stefan Klein), der Kirchenchor St. Martin Wormersdorf (Leitung: Cantor Bernhard Blitsch) und eine junge Wormersdorfer Acapella-Quartett (Just 4 fun) den Martinsmarkt eröffnen. Im Anschluss können sich alle Besucher am Stand des Martinsvereins Wormersdorf stärken. Der Kirchenvorstand wird den obligatorischen Martinstrunk und diverse andere Getränke ausschenken.

Am Samstag öffnet der Martinsmarkt um 11 Uhr seine Pforten. Die Aussteller kommen aus vielen unterschiedlichen Bereichen, so dass sicher jeder Besucher etwas schönes finden kann. Die Jagdhornbläser des Hegering Rheinbach werden ab 12 Uhr ein kleines Konzert geben. Mit Unterstützung der Tomburgritter, die in voller Rüstung auftreten werden, wird auch der Sankt Martin um 17 Uhr alle Kinder besuchen und wird Fragen zum Sankt Martin und der Bedeutung des Festes beantworten. Auch ein kleiner Fackelzug mit Unterstützung der Jugendfeuerwehr ist geplant. Bei Stockbrot (organisiert durch die Wormersdorfer Kommunionkinder und Katecheten) und knisterndem Lagerfeuer lädt der Markt zum weiteren Verweilen ein.

Ein weiterer Höhepunkt ist das Nachtkonzert ab 19:30 Uhr. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit den Mutzbacher Alphornbläsern ein renommiertes Ensamble verpflichten konnten, das mit seiner stimmungsvollen Musik für festliche Atmosphäre sorgen wird“, so das Organisationsteam des Martinsvereins.
Am Sonntag werden die Fördervereine der ansässigen Kindergärten Sankt Maria und Sankt Josef sowie der katholischen Grundschule Wormersdorf nach dem Gottesdienst Kaffee und Kuchen sowie Basteleien anbieten. Die musikalische Untermalung erfolgt durch Coco Con Gas (Wormersdorfer Berufsmusiker-Ensemble, www.cococongas.de). Der Markt ist geöffnet bis 18 Uhr.

Der Martinsverein Wormersdorf e.V. bedankt sich für die Unterstützung beim Kirchenvorstand, den Ausstellern, den Vereinen, dem Ortsausschusses, den Helferinnen und Helfern, Willi Schneider (Willis Weihnachtsbäume) und der Raiffeisenbank Rheinbach für die vielfältige Unterstützung und freut sich auf viele Gäste aus nah und fern in Wormersdorf.

anzeige rheinbacher