maibaumDas Maikönigspaar kam mit der Kutsche – Der Schulchor präsentierte Frühlingslieder
Zahlreiche Besucher beim Maibaumaufstellen in Neukirchen

Neukirchen. Die Arbeitsgemeinschaft der Dorfvereine Neukirchen-Merzbach hatte wieder zum Frühlingsfest, in diesem Jahr in Neukirchen, eingeladen.

Um 18:30 Uhr startete der Festzug, angeführt vom Tambour Chor Eiche und dem diesjährigen Maikönigspaar Denise und Rene vom Feuerwehrhaus in Richtung Dorfplatz. Es folgten der Schulchor, zahlreiche Einwohner und schließlich die Junggesellen mit dem schön geschmückten Maibaum. Das diesjährige Maikönigspaar hatte es sich nicht nehmen lassen, in einer stattlichen Kutsche sitzend, gefahren von Kutscher Iwan, die Strecke zum Festplatz zurückzulegen. Mit musikalischer Unterstützung des Tambour Corps und vieler Zuschauer stellten die Junggesellen, Regenschauern und Windböen trotzend den Dorfmaibaum auf und bekamen dafür großen Beifall. Sodann tanzte das Maikönigspaar unter der Junggesellenfahne in den Wonnemonat Mai. Mit einer Premiere trat dann der Schulchor auf und präsentierte dem begeisterten Publikum mit vollen Gesang zahlreiche Frühlingslieder.

Nach Ende des offiziellen Programms stärkte man sich gemeinsam am Grill und bei Getränken im Hof des Pfarrhauses noch bis in die späten Abendstunden. Die Arbeitsgemeinschaft dankt allen Teilnehmern und besonders allen Dorfvereinen für ihre tatkräftige Unterstützung des Frühlingsfestes.

Denise und ReneMaikönigspaar Denise und Rene.

 

 

Der Maibaum ist gestellt.