AVPageView 19.09.2019 113648Römerkanal-Infozentrum wird eröffnet mit Römerfest und Römerkanal-Wandertag

Mit dem Römerkanal-Infozentrum konnte ein weiteres Leuchtturmprojekt verwirklicht werden. Als weitere touristische Attraktion ergänzt es in idealer Weise das Glasmuseum und das Naturparkzentrum im Himmeroder Hof im Zentrum Rheinbachs.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger und Rheinbachs Gäste sind am 28. und 29. September eingeladen, sich hiervon im Rahmen eines vielfältigen und hochwertigen Programms zu überzeugen.

Dabei steht der Samstag ganz im Zeichen der römischen Vorfahren. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Stefan Raetz um 11:00 Uhr starten die mit Spannung erwarteten Gladiatorenkämpfe. Auch eine authentische Nachbildung eines Römischen Lagers mit Eseln wird zu besichtigen sein. Mit zahlreichen Mitmachkationen wird bis 17:00 Uhr insbesondere Kindern und Jugendlichen etwas geboten. Darüber hinaus können natürlich auch das neue Römerkanal-Infozentrum, das neu gestaltete Naturparkzentrum und das Glasmuseum besichtigt werden. Nicht zuletzt stehen den Besuchern ausgiebige Informationen zum Römerkanal-Wanderweg und alle Highlights neben der Route von Nettersheim bis Köln zur Verfügung.

Am Sonntag steht dann der für das neue Infozentrum namensgebende Römerkanal im Mittelpunkt. Hierzu werden geführte Themenwanderungen auf dem Römerkanal-Wanderweg angeboten. Da diese von unterschiedlicher Weglänge sind, sind diese durchaus auch für Kinder geeignet. Unter fachkundiger Begleitung und Führung erhalten die Gäste zahlreiche Informationen zum Leben zwischen Eifel und Rheinland. Ergänzt werden die Wanderungen von archäologischen Fachvorträgen bis hin zur „Tour mit Eseln“. Für die sonntäglichen Veranstaltungen wird um Anmeldung gebeten über die Internetseite www.roemerkanal.de.

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick