Ritter9aFerienbetreuung im Stadtarchiv

Auch in diesem Jahr wird im Stadtarchiv Rheinbach eine Sommerferienbetreuung angeboten. Unter dem Titel „Auf den Spuren der Ritter von Rheinbach“ können dabei Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren das mittelalterliche Rheinbach entdecken und viele spannende Dinge über den Hexenturm und das ehemalige Gelände der Rheinbacher Burg erfahren.

Wie lebten die Ritter auf der Burg? Wie gelang es ihnen vor ihrer Burg eine Stadt mit Stadtmauer zu bauen. Was ist von der Stadtmauer heute noch übrig?

Antworten auf diese Fragen finden sich bei einer Spurensuche im Stadtarchiv, Polligsstraße 1, und bei kurzen Exkursionen, z. B. zum sogenannten Hexenturm. Die Kinder werden unter der Leitung der Diplom-Pädagogin Dr. Silviana Stubig-Buchstab manche spannende Geheimisse rund um die Geschichte unserer Stadt lüften.

Die Ferienbetreuung findet vom 22. bis 26. Juli 2019, jeweils von 9:00 - 12:00 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 99,00 € (inkl. Materialkosten). Anmeldeschluss ist der 12. Juli 2019. Weitere Informationen und Anmeldung im Stadtarchiv Rheinbach per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 02226 917-550.

Abb.: Figurine von Ritter Theoderich II. im Hexenturm (Foto: Pertz).

2019 07 22 L4 Werbung RheinKlick