20Veranstaltung im Stadttheater Rheinbach: Rapunzelgrab
Kriminalstück nach dem Roman von Judith Merchant­

Dienstag, 19.03.2019, 20:00 Uhr - Einlass 19:30 Uhr - Vorverkauf ab Dienstag, 26.02.2019


Ein Mord wie im Märchen – das ist der erste Eindruck, den Kommissar Jan Seidel und seine Kollegin Elena von der malerisch drapierten Leiche am Fuße des düsteren Rheinbacher Hexenturms haben. Doch der Mörder hat die tote junge Frau nicht nur mit langen Rapunzelzöpfen ausgestattet, er scheint auch ganz genau zu wissen, dass sein Opfer an einer rätselhaften Krankheit litt: dem Rapunzelsyndrom. Im Umfeld der Toten bekommen es Jan und Elena mit einem eigenartigen Kreis exzentrischer Schriftsteller und Literaturliebhaber zu tun. Wer hatte einen Grund, die beliebte junge Frau zu töten? Niklas Schreck, der Star-Schriftsteller, der mit einer Schreibblockade kämpft und offenbar ein dunkles Geheimnis aus seiner Vergangenheit verbergen möchte?

Ruth Grosche, die Literaturkreis-Vorsitzende, die mit der Toten befreundet war und mehr weiß, als sie sagen möchte? Nessi Zobel, die mädchenhafte Krimiautorin aus Bonn? Oder Benedict Völler, der sympathische Science-Fiction-Fan und Ex-Freund der Toten? Zum Glück wird Kommissar Seidel tatkräftig unterstützt von seiner Oma Edith.

Rapunzelgrab

Kriminalstück nach dem Roman von Judith Merchant

Bühnenbearbeitung von Nicole Jünger

Inszenierung: Andreas Lachnit

Bühnenbild : Christian Baumgärtel

Kostüme: Hanne Eckart

P e r s o n e n

Jan Seidel, Kommissar ............................................. Nikolas Knauf

Elena Vogt, Kriminalkommissarin, seine Kollegin …...Vanessa Frankenbach

Edith Herzberger, Jans Oma ..................................... Ursula Michelis

Niklas Schreck, Schriftsteller ..................................... Gerhard Fehn

Ruth Grosche, Literaturkreisvorsitzende......................Kerstin Baldauf

Nessi Zobel, Schriftstellerin ....................................... Katharina Felschen

Benedikt Völler, Freund der Toten, Schriftsteller ….....Alexander Hanfland

Polizistin, Kellnerin....................................................... Regina Tempel



Tickets erhalten Sie im Museumsshop des Glasmuseums Rheinbach, Himmeroder Wall 6, Tel. 02226 917-502 oder bei www.bonnticket.de.

Theater "Rapunzelgrab". Kriminalstück nach dem Roman von Judith Merchant, Bühnenfassung von Nicole Jünger. Schlosstheater Neuwied, Landesbühne-Rheinland-Pfalz. Inszenierung: Andreas Lachnit. Darsteller: Kerstin Baldauf, Katharina Felschen, Vanessa Frankenbach, Ursula Michelis, Regina Tempel, Gerhard Fehn, Alexander Hanfland u,a,m.

 

anzeige rheinbacher