Sanierung des Kreisverkehrs „An den Märkten“ - Koblenzer Straße - Zingsheimstraße

Der städtische Kreisverkehr, der die Straßen „An den Märkten“ - Koblenzer Straße - Zingsheimstraße verbindet, weist starke Risse auf. Diese Risse sind mittlerweile als mögliche Unfallgefahr einzustufen. Durch eindringendes Wasser wird sich die Schadstelle vergrößern. Daher erfolgt hier am kommenden Mittwoch, den 25.04.2018 eine sogenannte Risssanierung.

Die Sanierung erfolgt mit einer speziellen Vergussmasse auf Kunstharz-Basis. Diese ermöglicht eine schnelle Verarbeitung auf der Baustelle und lässt eine Wiederbefahrbarkeit schon 45 Minuten nach dem Einbau zu. So kann diese Maßnahme innerhalb eines Tages abgeschlossen werden.

Die Verkehrsführung erfolgt im Kreisverkehr halbseitig und wird auf der Koblenzer Straße mittels Verkehrsampel einspurig geregelt. Die Zufahrten aus der Straße „An den Märkten“ und der Zingsheimstraße ist während der Bauzeit nicht möglich.

Die Umleitungen erfolgen für die Zingsheimstraße über die Straße „An der Glasfachschule“ auf die Koblenzer Straße und für die Straße „An den Märkten“ über den „Sevenoaks-Kreisel“.

Die Zufahrt zu den Geschäften „An den Märkten“ (OBI, LIDL, Fassbender-Tenten, Dänisches-Bettenlager, Seven Fitness) ist jederzeit über die Meckenheimer Straße möglich.
Die Stadt Rheinbach bittet um Verständnis und empfiehlt an diesem Tag den Baustellenbereich möglichst zu umfahren.