1 Grote FotoMacht Musik
Mehr oder weniger wahre Geschichten über die Entwicklung der verschiedenen Musikstile

Rheinbach. Der Liedermacher Christian Grote ist am Montag, 30. Oktober, zu Gast in der Öffentlichen Bücherei St. Martin, Lindenplatz.

Seit knapp 30 Jahren lacht, weint, hadert, stolpert und schreibt der gebürtige Oldenburger Christian Grote über die kleinen und großen Dinge des Alltags. In seinen Liedern und Gedichten reflektiert der Liedermacher kurzweilig über das Leben. Dabei kommen neben den komischen und humorvollen Begebenheiten aber auch die besinnlichen und nachdenklichen Momente nicht zu kurz. Ein fast unpolitisches Ein-Mann-Musiktheater-Kabarett. - irgendwo zwischen Herz und Hirn angesiedelt, jedenfalls deutlich über Gürtellinien-Niveau, aber auch gern zwischen vielen Stühlen und Stilen, schaut er den Mitmenschen liebevoll in die Seele und in den Alltag. Und weil „mit Musik alles besser geht“, entführt er seine Zuhörer dazu noch auf eine sehr unterhaltsame Reise durch die MACHT MUSIK, von den Anfängen bis in die Neuzeit. Wo kommt sie her, wo geht sie hin, und was macht sie in der Zwischenzeit? Angefangen von den ersten Geräuschen, über die Klassik und das Volkslied bis zu aktuellem Pop und zeitgenössischer Musik. Christian Grote erzählt mehr oder weniger wahre Geschichten über die Entwicklung der verschiedenen Musikstile und deren Einfluss auf Liebe und Leben von der Wiege bis zur Bahre.


Beginn 19.30 Uhr. Eintrittskarten für 5,00 EUR können im Vorverkauf in der Öffentlichen Bücherei St. Martin oder an der Abendkasse erworben werden. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Rhein-Sieg-Kreis statt.

 

anzeige rheinbacher

monte mare Bannerbanner kanzlei schleimer 160x250