1 DSC 6589Schwerer Unfall auf dem Rheinbacher Weihnachtsmarkt
Feuer in einer Crêpes-Bude

Am heutigen Nachmittag kam es zu einem schweren Zwischenfall in einer Crêpes-Bude mit zwei Schwerverletzten!

Weiterlesen: Schwerer Unfall auf dem Rheinbacher Weihnachtsmarkt

1 spende2„Alle Jahre wieder...“
Eltern und Kinder der KGS Sankt Martin spenden für die Rheinbach-Meckenheimer Tafel

Karin Woyke war, wie in so vielen Jahren zuvor, wieder begeistert von der Spendenbereitschaft der Kinder und Eltern der Katholischen Grundschule an der Bachstraße.

Weiterlesen: Eltern und Kinder der KGS Sankt Martin spenden für die Rheinbach-Meckenheimer Tafel

weih markt 150Weihnachtmarkt Rheinbach - zusätzliche Infos

Bereits am 06. Dezmeber berichteten wir mit dem hinweis auf den Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende.

Pünktlich zum dritten Adventswochenende öffnet der Rheinbacher Weihnachtsmarkt seine Türen.

Weiterlesen: Weihnachtmarkt Rheinbach - zusätzliche Infos

Verkehrsregelungen an den Feiertagen
Vom 24. bis 26.12.2017 sowie am 31.12.2017 und 1.1.2018 gilt ein Feiertagsfahrplan.

Heiligabend (24.12.2017) und Silvester (31.12.2017) verkehren die RVK-Busse in der Regel nach dem Sonntagsfahrplan.

Weiterlesen: Verkehrsregelungen an den Feiertagen

Leitung des Flüchtlingshelferkreises legt Mandat nieder

Als eine geordnete Übergabe bezeichnete Dirk Frankenberger das Niederlegen des Mandats des dreiköpfigen Leitungsteams des Flüchtlingshelferkreises Rheinbach.

Weiterlesen: Leitung des Flüchtlingshelferkreises legt Mandat nieder

Rheinbach: Einbrüche in zwei Einfamilienhäuser - Zeugen gesucht

Bonn (ots) - Am vergangenen Samstag (02.12.2017) ereigneten sich in Rheinbach-Wormersdorf zwei Wohnungseinbrüche.

Weiterlesen: Rheinbach: Einbrüche in zwei Einfamilienhäuser - Zeugen gesucht

Stauendeunfall bei Meckenheim - Ein Schwerverletzter

Köln (ots) - Am Montagnachmittag (4. Dezember) ist der Fahrer (53) eines Sattelzuges auf der Bundesautobahn 61 bei Meckenheim auf ein Stauende aufgefahren.

Weiterlesen: Stauendeunfall bei Meckenheim - Ein Schwerverletzter

1 WeltordnungRezension von "Weltordnung. Der Weg zu einer besser geordneten Welt"

200 Kriege gab es seit Gründung der Vereinten Nationen 1945, die doch eigentlich Krieg verhindern sollten. Aber die Vereinten Nationen sind institutionell nicht so ausgestattet, dass sie diese Probleme lösen könnten. Ignaz Bender, Jurist, 31 Jahre Kanzler der Universität Trier, hat ein wichtiges Buch vorgelegt: „Weltordnung. Der Weg zu einer besser geordneten Welt“.

Weiterlesen: Rezension von "Weltordnung. Der Weg zu einer besser geordneten Welt"

Seite 1 von 24

anzeige rheinbacher

monte mare Bannerbanner kanzlei schleimer 160x250