Pat D ArcyRheinbach feiert den Bloomsday
Start mit „James Joyce am Morgen“ bei Kayser

Der Bloomsday ist ein alljährlich am 16. Juni begangener Gedenktag, der „Ulysses“, das Hauptwerk des irischen Schriftstellers James Joyce, feiert.

Es erzählt die Geschichte eines einzigen Tages im Leben der Hauptfigur Leonard Bloom. Dieser 16. Juni 1904 in Dublin ist ein keineswegs einzigartiger Tag, doch ist er einzigartig erzählt. Seit 1954 wird der Bloomsday von immer mehr Literaturfreunden weltweit zelebriert. In Rheinbach dieses Jahr sogar in zwei Teilen. Der „Blomsday Part I“ oder auch „James Joyce am Morgen“ startet um 10.30 Uhr in der Buchhandlung Kayser und ist frei für alle Interessierten, ob Ulysses-Liebhaber oder Joyce-Novize. Pat D'Arcy, Tom Engeland, Moira Hansen und Gabi Pesch warten dort mit kurzweiligen Auszügen aus dem Roman auf Deutsch und Englisch auf. Dazu gibt es Irisches.

„Bloomsday Part II – Blooms Dublin“ findet um 19.30 Uhr in der Aula des St. Joseph Gymnasiums statt, wo Pat D'Arcy & friends mit Shay McVeigh und den aus dem Rheinbacher CoachHaus bekannten Musikern ein buntes Programm rund um Joyce und Dublin bestreiten werden. Für Irischen Speis und Trank ist gesorgt. Auch hier ist der Eintritt frei, jedoch ist es obligatorisch sich zuvor eine Reservierungskarte in der Buchhandlung Kayser (Tel. 02226 92630) oder dem CoachHaus (Tel. 02226 911 7040) zu besorgen oder hinterlegen zu lassen.

BLOOMSDAY 2018 Part I / James Joyce am Morgen
16. Juni 2018, 10.30 Uhr
Buchhandlung Kayser
Haupstraße 28, Rheinbach

Bloomsday

 

anzeige rheinbacher

3 openairkino